Sonderausstellung mit Gemälden und Fotografien von Paul Völker - Fotos: Winfried Möller, Rasdorf

HÜNFELD / HOFBIEBER Eigene Techniken und Ausdrucksweisen

Sonderausstellung mit Gemälden von Paul Völker

14.11.21 - Eine Sonderausstellung mit Gemälden von Paul Völker sind in der Kunststation Kleinsassen und in der Galerie am Bahnhof in Hünfeld in Verbindung mit dem "Jungen Kunstkreis Hünfeld" und der Diakonie Tann zu sehen. Der Rasdorfer Künstler Paul Völker, geboren 1954 verstarb im Jahr 2019. Sein ganzes Leben widmete der vielfach begabte Maler und Performer der Kunst.

In den Ausstellungen sind gegenständliche Gemälde der 1980er Jahre und abstrakte, teilweise farbenfrohe Kunst der späteren Jahre zu sehen. Dazu zählen abstrakte Akte, Farbcollagen bis zu Porträts. Die Auswahl der gezeigten modernen Bilder zeige eine ganz andere Seite des Künstlers, so seine Schwester Silvia Völker-Vlasanek bei der Ausstellungseröffnung. Außerdem gibt es in der Sonderausstellung in der Kunststation Kleinsassen eine Vitrine mit Fotografien aus dem Künstlerleben von Paul Völker.

Paul Völker hatte die Maltechniken von dem bekannten Künstler Jürgen Blum in Hünfeld erlernt, aber in der Folge seine eigenen Techniken und Ausdrucksweisen entwickelt, die viel von seinen Lebensumständen widerspiegeln. Die ausgestellten Bilder sind nur eine kleine Auswahl seines künstlerischen Schaffens. Interessente an weiteren Bildern können sich an Silvia Völker-Vlasanek in Rasdorf wenden. (Winfried Möller, Rasdorf) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön