BU: Die Arbeitsgruppe mit Charlotte Allgeier, Susanne Bauer, Dr. Doris Hausmann, Ute Kirst und Dr. Barbara Peters präsentiert den diesjährigen SI-Benefiz-Adventskalender. Im Bild fehlen Brigitte Lox-Coolsaet, Lina Horn, Claudia Knöß und Heike Pape. - Foto: SI

REGION VB Über 300 Gewinne

Für den guten Zweck: SI-Benefiz-Adventskalender 2021 ab sofort erhältlich

21.11.21 - Der diesjährige Benefiz-Adventskalender des Soroptimist International (SI) Clubs Lauterbach-Vogelsberg ist Dank des großen persönlichen Einsatzes der SI-Arbeitsgruppe "Adventskalender" wieder zur gewohnten Zeit erhältlich. Ohne die zahlreichen Sponsoren der Gewinne wäre der Benefiz-Kalender ebenfalls nicht denkbar: In diesem Jahr sind es 322 Gewinne mit einem zum ersten Mal 5-stelligen Gesamtwert in Höhe von rund 10.000 Euro, die von Unternehmen und Institutionen der Region gespendet wurden.

Die Auflage ist auf 2.222 Stück limitiert, ein Exemplar des Benefiz-Kalenders kostet sechs Euro. Der Erlös des Verkaufs geht in diesem Jahr an die folgenden Projekte: An die Organisation "Ärzte ohne Grenzen" im Jemen, die sich als eine der wenigen noch in Jemen tätigen Hilfsorganisationen für eine effiziente Gesundheitsversorgung zur Überlebenssicherung der Menschen dort einsetzt, nochmals an "Ärzte ohne Grenzen" in Indien zur Hilfe bei der Versorgung der Bevölkerung in der Corona-Pandemie und zum Dritten an verschiedene regionale und überregionale Projekte.

Die Chance, dass sich hinter den Türchen des Kalenders ein möglicher Gewinn "versteckt", ist wie immer hoch. Die jeweiligen Gewinnnummern werden ab dem 1. Dezember täglich im "Lauterbacher Anzeiger", dem "Schlitzer Boten" und auf der Homepage des SI Clubs veröffentlicht (www.si-club-lauterbach-vogelsberg.de). Die Gewinne können bis zum 31. Januar 2022 im Lauterbacher Buchladen "Das Buch", Neuer Steinweg 6, abgeholt werden.

Der SI Benefiz-Adventskalender 2021 ist erhältlich in den Buchhandlungen "Lesezeichen" und "Das Buch", im Tourist-Center Stadtmühle und im Modehaus Kimpel in Lauterbach, in der Metzgerei Hahn in Frischborn, in Schlitz bei "Das Hohe Haus" sowie in den Apotheken in Grebenhain, Herbstein und Ulrichstein.

Auf dem Titel ist in diesem Jahr ein Foto aus dem vergangenen Winter zu sehen, das Clubschwester Susanne Bauer  im Kletterpark am Hoherodskopf aufgenommen hat. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön