- Symbolbild O|N

KREIS HEF-ROF POLIZEIREPORT

Missachtung der Vorfahrt - Einbruch in landwirtschaftliches Gebäude

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich des Hersfeld-Rotenburg-Kreises. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt.

18.11.21 - Verkehrsunfallflucht

PHILIPPSTHAL. Am Dienstag (16.11.), gegen 15:30 Uhr, missachtete ein derzeit unbekannter Lkw-Fahrer mit Tieflader das blinkende Rotlicht an einem Bahnübergang in Heimboldshausen und fuhr unter den Bahnschrankenbaum als dieser sich bereits absenkte. Der Schrankenbaum stieß schließlich mit der Ladung des Lkw zusammen, was zur Folge hatte, dass der Schrankenbaum abbrach. Der Unfall wurde durch einen Lokführer, der sich in der sich nähernden Lokomotive befand, beobachtet. Es entstand Schaden in Höhe von circa 500 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de.

Missachtung der Vorfahrt

LUDWIGSAU. Am Dienstag (16.11.), gegen 17:20 Uhr, befuhr eine 63-jährige Frau aus Rotenburg an der Fulda mit ihrem BMW die Kasseler Straße in Richtung Bundesstraße 27. Zur selben Zeit befuhr eine 21-jährige Frau aus Haunetal die Bundesstraße 27 aus Richtung Hersfeld in Richtung Bebra. An der Einmündung in die Kasseler Straße wollte die Haunetalerin mit ihrem Mitsubishi nach links in diese abbiegen. Zeitgleich bog auch die Rotenburgerin nach links in Richtung Bebra auf die B27 ab und kollidierte hierbei mit der vorfahrtsberechtigten Frau aus Haunetal. Es entstand Schaden in Höhe von circa 11.000 Euro.

Geklärte Unfallflucht

BAD HERSFELD. Am Mittwoch (17.11.), gegen 22 Uhr, befuhr ein 28-jähriger Mann aus Philippsthal mit seinem Audi die Bundesstraße 324 von Neuenstein kommend in Richtung Bad Hersfeld. Dabei streifte der Mann mit seinem Audi einen ordnungsgemäß am Fahrbahnrand geparkten Opel Astra eines 45-jährigen Mannes aus Bad Hersfeld und setzte seine Fahrt anschließend fort, ohne sich um seine Pflichten als Unfallverursacher zu kümmern. Ein aufmerksamer Zeuge bemerkte den Unfall, verfolgte den Flüchtigen und informierte die Polizei. Bei der anschließenden Kontrolle des 28-Jährigen stellte sich heraus, dass dieser nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Des Weiteren besteht der Verdacht, dass das Fahrzeug ohne gültigen Versicherungsschutz im öffentlichen Straßenverkehr gefahren wurde. Bei dem Unfall entstand Schaden in Höhe von circa 5.000 Euro.

Verkehrsunfallflucht

HERINGEN. In der Zeit von Montag (15.11.), gegen 7 Uhr, bis Mittwoch (17.11.), gegen 11:30 Uhr, befuhr ein bislang unbekannter Unfallverursacher den geteerten Wirtschaftsweg außerhalb der Ortslage von Herfa in Richtung der Landstraße 3255. Nach derzeitigen Erkenntnissen kam das Fahrzeug in einer Linkskurve aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr eine dortige Böschung hinab und durchbrach einen Maschendrahtzaun eines Firmengeländes. Anschließend fuhr der Unbekannte nochmal auf der gegenüberliegenden Seite des gewerblichen Geländes durch den Zaun, um wieder auf den Wirtschaftsweg zu gelangen. Am Zaun entstand Schaden in Höhe von circa 500 Euro. Bei dem verursachenden Auto könnte es sich nach derzeitigem Stand der Ermittlungen möglicherweise um einen VW Polo gehandelt haben. Wem ist ein entsprechendes Fahrzeug mit Beschädigungen im Frontbereich und an der rechten Fahrzeugseite aufgefallen? Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de.

Einbruch in landwirtschaftliches Gebäude

NIEDERAULA. Ein landwirtschaftliches Gebäude in der Hattenbacher Straße wurde in der Nacht zu Mittwoch (17.11.) Ziel unbekannter Täter. Die Einbrecher hebelten eine Zugangstür auf und gelangten so in die Räumlichkeiten, aus denen sie mehrere Werkzeuge sowie ein Digitalmessgerät und einen Computer im Gesamtwert von rund 2.500 Euro entwendeten. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf circa 500 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter Telefon 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön