- Symbolbild: O|N

KREIS VB POLIZEIREPORT

Geparktes Auto beschädigt und geflüchtet - Kollision im Längsverkehr

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich des Vogelsberg-Kreises. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt. +++

18.11.21 - Gartenzaunsockel beschädigt und geflüchtet

LAUTERBACH. Zwischen Freitag (12.11.), gegen 21 Uhr und Samstag (13.11.), gegen 12:30 Uhr, fuhr ein unbekannter Fahrer die Lindenstraße von der Fuldaer Straße kommend. Dabei kam er aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, überquerte den zwei Meter breiten Gehweg und stieß anschließend gegen den Betonsockel eines dortigen Gartenzaunes. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 1.000 Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Hinweise zu dem Verursacher erbittet die Polizeistation Lauterbach unter Tel. 06641/971-0, jede andere Polizeidienststelle oder im Internet unter www.polizei.hessen.de-onlinewache.

Geparktes Auto beschädigt und geflüchtet

SCHLITZ. Am Sonntag (14.11.), zwischen 11 Uhr und 19 Uhr, fuhr ein unbekannter Fahrer auf dem alten Brauereigelände gegen einen dort geparkten VW-Passat-Kombi. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1.600 Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Hinweise zu dem Verursacher erbittet die Polizeistation Lauterbach unter Tel. 06641/971-0, jede andere Polizeidienststelle oder im Internet unter www.polizei.hessen.de-onlinewache.

Kollision im Längsverkehr und geflüchtet

LAUTERBACH. Am Samstag (13.11.), gegen 15:30 Uhr, befuhr ein Hyundai-i20-Fahrer die L 3161 von Rimlos in Richtung Heblos. Nach derzeitigen Erkenntnissen kam ihm dabei ein bis dato unbekanntes Fahrzeug entgegen, welches zu weit links fuhr. In der Folge berührten sich die beiden Fahrzeuge, wodurch Schaden in Höhe von rund 5.000 Euro an dem Hyundai entstand. Der Unfallverursacher entfernte sich nach dem Zusammenstoß von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Hinweise zu dem Verursacher erbittet die Polizeistation Lauterbach unter Tel. 06641/971-0, jede andere Polizeidienststelle oder im Internet unter www.polizei.hessen.de-onlinewache.

Beim Überholen stießen PKW und Elektrodreirad zusammen

SCHOTTEN. Am Mittwoch (17.11.), gegen 19:40 Uhr, befuhr ein Seat-Leon-Fahrer die Vogelsbergstraße (L 3291) in aufsteigende Richtung. Beim Überholen eines Elektrodreirades in Höhe des Vogelparkes geriet dieses aus bisher unbekannter Ursache nach links, wodurch es zu einem Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam. Die Fahrer blieben bei dem Unfall glücklicherweise unverletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 1.200 Euro. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön