Fällt nächste Woche der erste Schnee auf der Wasserkuppe? - Archivfoto: O|N/Carina Jirsch

REGION Polarluft vertreibt Hochnebel

Die alljährliche "Sensation": Der erste Schnee in der zweiten Wochenhälfte?

20.11.21 - In der nächsten Woche kann es sein, dass es in der Rhön schneit. Der erste Schnee in diesem Winter auf der Wasserkuppe. Das sagen zumindest die Wetterprognosen - diese Vorhersagen sind aber schwammig.

Polarluft von der Arktis soll über Skandinavien in Richtung Süden ziehen.

Die Schneeoptionen seien unsicher erklärte ein Sprecher vom Deutschen Wetterdienst am Freitagmittag gegenüber OSTHESSEN|NEWS. Am Sonntag ziehe eine Kaltfront über Hessen. Die Abkühlung sei aber moderat. In den Nächten kann es Nachtfrost geben, tagsüber ist es über Null Grad. Insgesamt werde es bis zur Wochenmitte freundlicher. Bei Polarluft hat es der Hochnebel schwerer. Die Sonne könne sich öfters blicken lassen, insbesondere am Dienstag. Ob es dann in der zweiten Wochenhälfte zumindest in den Hochlagen der Mittelgebirge zumindest etwas Schnee gibt, ist unklar.

Insbesondere für die Menschen in der Rhön, dem Knüllgebirge und dem Vogelsbergkreis ist ein möglicher Wintereinbruch nun wirklich keine Überraschung. Für sie ist trotz Klimawandel Schnee und Kälte Mitte November etwas "Normales". Sie wissen, wie sich auf die kalte Jahreszeit einstellen und viele Menschen freuen sich auf den Schnee und eine verschneite Landschaft. Für alle Verkehrsteilnehmer ist es aber wichtig, an die Winterreifen zu denken. (Hans-Hubertus Braune) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön