- Symbolbild O|N

KREIS HEF-ROF POLIZEIREPORT

Versuchter Einbruch

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich des Hersfeld-Rotenburg-Kreises. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt.

19.11.21 - Verkehrsunfall

BAD HERSFELD. Am Donnerstag (18.11.), gegen 12 Uhr, befuhr eine 77-jährige Frau aus Bad Hersfeld mit ihrem Toyota Avensis die Kiefernallee in Richtung Fichtenweg. Zur selben Zeit bog ein 82-jähriger Mann mit seinem VW Golf vom Douglasienweg in die Kiefernallee ein und kollidierte dabei mit dem Toyota der Hersfelderin. Der entstandene Schaden beläuft sich auf circa 6.000 Euro.

Verkehrsunfall durch Vorfahrtmissachtung

FRIEDEWALD. Am Donnerstag (18.11.), gegen 15:45 Uhr, befuhr ein 59-jähriger Mann aus Philippsthal mit seinem Opel Mokka die Gottfried-Schenker-Straße und wollte in den Kreisverkehr der Bundesstraße 62 in Richtung Autobahnzubringer der Anschlussstelle Friedewald weiterfahren. Hierbei stieß er mit dem sich bereits im Kreisverkehr befindlichen, vorfahrtsberechtigten VW Golf eines 50-jährigen Mannes aus Chemnitz zusammen. Es entstand Schaden in Höhe von etwa 4.900 Euro.

Verkehrsunfallflucht

NIEDERAULA. In der Zeit von Dienstag (16.11.), gegen 17:30 Uhr bis Mittwoch (17.11.), gegen 8 Uhr, beschädigte ein bislang unbekanntes Fahrzeug einen in der Hersfelder Straße geparkten Skoda Octavia. Anschließend entfernte sich der Verursacher vom Unfallort, ohne den Pflichten eines Unfallbeteiligten nachzukommen. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 250 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de.

Verkehrsunfall

BEBRA. Am Donnerstag (18.11.), gegen 15.30 Uhr, befuhr eine Peugeot-Fahrerin aus Nentershausen die B27 aus Richtung Bad Hersfeld kommend in Richtung Bebra. Zwischen den Anschlussstellen Bebra-Blankenheim und Bebra-Süd kam sie aus bisher unbekannter Ursache auf den rechten unbefestigten Seitenstreifen. Dort streifte sie mit der rechten Fahrzeugseite zunächst die Schutzplanke und fuhr anschließend auf den vor ihr befindlichen Lkw mit Anhänger auf. Am Pkw sowie am Lkw-Anhänger und der Schutzplanke entstand Gesamtschaden von rund 7.000 Euro.

Zusammenstoß beim Abbiegen

BEBRA. Ein Pkw-Fahrer aus Bebra befuhr mit seinem BMW am Donnerstag (18.11.), gegen 14 Uhr, die Lindenallee aus Richtung Innenstadt kommend in Richtung Göttinger Straße. Ein weiterer Pkw-Fahrer aus Rumänien wollte mit seinem Pick-Up von einem Parkplatz nach links auf die Lindenallee einbiegen. Hierbei kollidierte er mit einem vorfahrtsberechtigten BMW-Fahrer. Der Gesamtschaden beträgt circa 14.000 Euro.

Versuchter Einbruch

BEBRA. Unbekannte versuchten am frühen Freitagmorgen (19.11.), gegen 2:50 Uhr, in ein Sportgeschäft in der Straße "Rathausmarkt" einzubrechen. Die Täter schlugen die Scheibe einer Zugangstür ein und verursachten Schaden von etwa 500 Euro. Als hierdurch der akustische Alarm des Geschäfts ausgelöst wurde, flüchteten die Einbrecher in unbekannte Richtung. Hinweise bitte an die Polizeistation Rotenburg a. d. Fulda unter Telefon 06623/937-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön