Auch an der Grenze von Deutschland und Österreich kommt es wieder vermehrt zu Corona-Kontrollen - Foto: picture alliance / FRANZ NEUMAYR / APA / picturedesk.com | FRANZ NEUMAYR

REGION Reisewarnungen nehmen zu

Seit Sonntag: Belgien und Niederlande als Corona-Hochrisikogebiete eingestuft

22.11.21 - Das Corona-Virus breitet sich auch in den deutschen Nachbarländern weiter aus. Steigende Infektionszahlen sowie überlastete Gesundheitssysteme sorgen dafür, dass Belgien und ein Großteil der Niederlande seit Sonntag als Hochrisikogebiete gelten.

Und auch die EU-Staaten Irland und Griechenland fallen unter die Kategorie. Ausnahmen in den Niederlanden sind St. Martin, Aruba und Curaçao. Das teilte das Robert-Koch-Institut mit.

Die französischen Übersee-Departements Französisch-Guayana und Neukaledonien gelten ab Sonntag hingegen nicht länger als Hochrisikogebiete. Dies gilt auch für Costa Rica, Guatemala, Guyana und Suriname.

Quarantäne-Pflicht

Wer also jetzt aus einem Corona-Risikogebiet nach Deutschland einreist und nicht vollständig geimpft oder genesen ist, muss für zehn Tage in Quarantäne. Frühestens fünf Tage nach der Einreise haben die Urlauber aber die Möglichkeit, sich mit einem negativen PCR-Test aus der Quarantäne zu befreien.

Die Einstufung von Hochrisikogebieten und Virusvariantengebieten erfolgt durch das Bundesministerium für Gesundheit im Einvernehmen mit dem Auswärtigen Amt und dem Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat für Gebiete außerhalb der Bundesrepublik Deutschland, für die ein besonders erhöhtes Risiko für eine Infektion mit SARS-CoV-2 festgestellt wurde. Damit verbunden ist auch eine Reisewarnung, jedoch kein Reise-Verbot.

Welche Staaten oder Regionen derzeit als Virusvarianten- oder Hochrisikogebiete eingestuft sind, können Sie dieser Liste des RKIs entnehmen. (nb) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön