- Symbolbild: O|N

RHÖN (BAYERN) POLIZEIREPORT

Außenspiegel abgefahren - Einbruch in Sportheim

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich der unterfränkischen Rhön-Kreise Bad Kissingen (KG) und Rhön-Grabfeld (NES). Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt. +++

25.11.21 - Fahrzeugschlüssel nach Verkehrskontrolle beschlagnahmt

BAD KISSINGEN. Eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Bad Kissingen führte in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, kurz vor Mitternacht, bei einem 33-jährigen Fiat-Fahrer eine Verkehrskontrolle durch. Dabei konnten die Beamten Alkoholgeruch wahrnehmen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,10 Promille. Da sich zudem Verdachtsmomente eines vorangegangenen Drogenkonsums ergaben, wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Das Fahrzeug wurde verkehrssicher abgestellt und die Fahrzeugschlüssel beschlagnahmt. Nach Auswertung der Blutprobe geht dem Mann eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr zu. Zudem wurden Ermittlungen wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz aufgenommen.

Totes Reh nach Wildunfall

BURKARDROTH. Ein Seat-Fahrer stieß am Mittwochabend, gegen 20.35 Uhr, auf der Staatsstraße St 2267 von Premich in Richtung Steinach mit einem Reh zusammen, das von links nach rechts über die Fahrbahn lief. Das Fahrzeug wurde im Frontbereich beschädigt. Das Tier überlebte den Zusammenstoß nicht. Der entstandene Schaden beläuft sich auf circa 1.000,- Euro.

Reh flüchtet nach Wildunfall

MAßBACH. Auf der Kreisstraße KG 8 von Thundorf in Richtung Maßbach stieß eine Renault-Fahrerin am Mittwochnachmittag, gegen 17.20 Uhr, mit einem Reh zusammen. Dieses flüchtete nach der Kollision wieder zurück in den Wald. Der Jagdpächter wurde zwecks Nachsuche über den Wildunfall informiert. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von circa 2.000,- Euro.

Reh musste erlöst werden

NÜDLINGEN. Eine Audi-Fahrerin erfasste am Donnerstagmorgen, kurz vor 05.30 Uhr, auf der Bundesstraße B 287 von Nüdlingen in Richtung Münnerstadt mit der vorderen, linken Stoßstange ein Reh, das von links nach rechts die Fahrbahn querte. Das Tier wurde dabei so schwer verletzt, das es mit einem Schuss von seinen Leiden erlöst werden musste. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von circa 2.000,- Euro.

Fahrzeug nach Wildunfall nicht mehr fahrbereit

OERLENBACH. Am Mittwochabend, gegen 22.10 Uhr, kam es auf der Bundesstraße B 287 zu einem Wildunfall, bei dem ein Schaden von circa 3.000,- Euro entstand. Der Fahrer eines Pkw Nissan erfasste auf der Fahrt von der Pyramide kommend in Richtung Bad Kissingen ein Reh. Dieses wurde nach der Kollision in den Graben geschleudert, wo es verendet liegen blieb. Das Fahrzeug war nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit.

Vorfahrt am Kreisel missachtet

OERLENBACH. Zu einem Unfall im Bereich des Kreisels kam es am Mittwochmorgen, gegen 11.20 Uhr. Eine Dacia-Fahrerin befuhr die Bundesstraße B 286 von Bad Kissingen kommend und wollte in den Kreisel einfahren. Dabei übersah sie ein von links kommendes Fahrzeug VW und es kam zum Zusammenstoß. Insgesamt entstand ein Schaden von circa 3.500,- Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Schaltschrank gerammt

SCHONDRA. An den vom Bayernwerk betriebenen Schaltanlagen in der Brunnenstraße in Schondra wurde bereits vor einiger Zeit ein Schaden festgestellt, der augenscheinlich vom Anprall eines Fahrzeugs stammt. Der Verursacher ist nicht bekannt. Die Unfallzeit dürfte bereits im Oktober gewesen sein, die Meldung des Bayernwerks traf aber erst dieser Tage bei der Polizei ein. Gibt es Hinweise aus der Bevölkerung zu dem Vorfall?

Außenspiegel abgefahren

HAMMELBURG. Am Mittwoch, zwischen 05:00 Uhr und 18:00 Uhr, wurde an einem geparkten Opel in der Berliner Straße der linke Außenspiegel abgefahren. Der Schaden beträgt ca. 450 Euro. Der Verursacher entfernte sich vom Unfallort. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Hammelburg unter 09732/9060 entgegen.

Einbruch in Sportheim

WARTMANNSROTH. Ein bislang unbekannter Täter brach in der Zeit von 17.11.21, 15 Uhr, bis 24.11.21, 10:45 Uhr, in das Sportheim des SV Windheim ein. Aus dem Sportheim wurden mehrere Kisten mit je 6 Flaschen Alkohol entwendet. Der Wert dürfte ca. 800 Euro betragen. Täterhinweise bitte an die Polizeiinspektion Hammelburg, Tel: 09732/9060. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön