FULDA Unfall zwischen Kämmerzell und Gläserzell

Crash auf Landstraße: 24-jähriger Fahrer verstirbt im Krankenhaus

27.11.21 - Schwerer Verkehrsunfall am Samstagmorgen gegen 09:05 Uhr zwischen den Fuldaer Stadtteilen Kämmerzell und Gläserzell. Auf der L 3143 geriet ein Ford Focus bisher aus ungeklärten Umständen von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der junge Mann musste aus dem völlig demolierten Fahrzeugwrack  herausgeschnitten. Er war massiv eingeklemmt. Die Feuerwehr und der Rettungsdienst mit Notarzt mussten die schwer verletzte Person aus dem Fahrzeug befreien.

UPDATE 15.15 UHR: Das Polizeipräsidium Osthessen erklärte auf OSTHESSEN|NEWS-Anfrage, dass der 24-jährige Fahrer aufgrund seiner schweren Verletzungen im Krankenhaus verstarb.

Hauptkommissar Peter Stehling von der Polizei Fulda erklärt gegenüber OSTHESSEN|NEWS an der Unglücksstelle: "Der Fahrer ist, so unsere ersten Erkenntnisse, mit nicht angepasster Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn unterwegs gewesen." Die genaue Unfallursache wird aber noch ermittelt. 

Der Unfall ereignete sich am Samstagmorgen. Fotos: Laura Struppe / Finn Rasner / Hendrik Urbin

Deshalb war auch Gutachter vor Ort im Einsatz, um Spuren zu sichern und den Hergang zu rekonstruieren. Der 24-jährige Fahrer kam mit lebensbedrohlichen Verletzungen umgehend ins Klinikum Fulda. Die Landstraße war während der Rettungs- und Bergungsarbeiten für mehrere Stunden voll gesperrt und ist mittlerweile (Stand: 13:15 Uhr) wieder frei. (kku/cps) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön