(v.l.) Bürgermeister Thomas Fehling, Aufsichtsratsvorsitzender und 1. Stadtrat Gunter Grimm, Prof. Dr. med. Joachim Glaser, Dr. med. Torsten Winzer, Geschäftsführer Klaus Schnettger - Foto: Vitalisklinik

BAD HERSFELD Neuer Ärztlicher Direktor der Vitalisklinik

Staffelstab an Dr. med. Torsten Winzer überreicht

29.11.21 - Mit einem Festakt wurde der "Staffelstab" der ärztlichen Leitung von Prof. Dr. med. Joachim Glaser an seinen Nachfolger Dr. med. Torsten Winzer übergeben. Erster Festredner war der Bürgermeister der Stadt Bad Hersfeld, Thomas Fehling, der hervorhob, dass die Stadt immer hinter der Vitalisklinik stehen wird.

Geschäftsführer Klaus Schnettger hat als "Mann der Zahlen" sogar die Dienstzeit von Prof. Glaser, von sechs Jahren und zwei Monaten, umgerechnet in Sekunden parat. Er berichtete humorvoll über seine erste Begegnung mit Glaser. Die besondere Harmonie der gemeinsamen Leitung der Klinik und die damit verbundenen Erfolge, u.a. weitere Steigerung der Reputation und wirtschaftliche Sicherung des Klinikunternehmens, wurden von Schnettger hervorgehoben.

Aufsichtsratsvorsitzender und 1. Stadtrat der Stadt Bad Hersfeld, Gunter Grimm, dankte Glaser für seine hervorragende Tätigkeit als Chefarzt der Vitalisklinik und Umsetzung der erreichten Erfolge mit allen Mitarbeitern der Klinik. In seiner Abschlussrede betonte Prof. Glaser die ausgewöhnliche gute Zusammenarbeit mit dem Geschäftsführer Klaus Schnettger: "Es passte kaum ein Blatt zwischen uns". Er dankte der Stadt und dem Aufsichtsrat für die immer gegeben Verlässlichkeit der Aufsichtsgremien. Er hob hervor, dass die erreichte Entwicklung nur im Team möglich gewesen ist. Auch die in den vergangenen Jahren u.a. baulichen Ergänzungen der Zimmer und Erneuerung der medizinischen Trainingstherapiemöglichkeiten haben dazu beigetragen. Abschließend wünschte Glaser seinem Nachfolger Torsten Winzer den Erfolg und Fortune in der ärztlichen Leitung. Glaser bat alle Mitarbeiter Winzer die gleiche Unterstützung zu geben, die er erfahren durfte. Symbolisch überreichte Glaser dann den "Staffelstab" an Winzer.

Dr. Winzer bedankte sich bei Glaser für seine geleistete Arbeit und die Erfolgswünsche in der ärztlichen Nachfolge. Er betonte, dass er in "große Fußstapfen" tritt und gerne den Weg fortsetzen möchten, den die Klinikleitung bisher erreicht hat. Er freut sich auf seine neuen Aufgaben die er, gemeinsam mit dem Team der Vitalisklinik, erfolgreich fortsetzen möchte.

Die Veranstaltung fand unter kontrollierter 2G Regelung statt. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön