Große Freude bei TRABERT Besser Hören: Geschäftsführerin Annette Trabert mit den beiden erfolgreichen Hörakustikerinnen Vanessa Büttner und Antonia Greier sowie Hörakustik-Meister Marcus Dürer (v.lks.). - Foto: Heymel Marketing

ANZEIGE Sieg für zwei junge Hörakustikerinnen

Die Besten aus Hessen und Unterfranken absolvierten Ausbildung bei TRABERT Besser Hören

03.12.21 - Große Freude und gleichermaßen eine Anerkennung für das Unternehmen TRABERT Besser Hören und seine jungen Nachwuchskräfte: Erfolgreich waren Vanessa Büttner und Antonia Greier, die für ihre herausragenden Abschlussprüfungen als Hörakustikerinnen beim Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks (PLW) geehrt wurden. Nicht ohne Stolz erläutert dazu Hörakustik-Meister Andreas Trabert: "Diese beiden jungen Mitarbeiterinnen haben ihre Ausbildung in einer herausfordernden Zeit absolviert und sie als Beste in ihrem Beruf beendet. Darauf dürfen die Mitarbeiterinnen – und auch wir mit unserem umfassenden Engagement für all unsere Auszubildenden – zu Recht stolz sein." 

Erfolgreiche Junghandwerkerinnen und Junghandwerker aus insgesamt 50 verschiedenen Berufen waren kürzlich zur Siegerehrung  der Handwerkskammer für Unterfranken in Würzburg zusammengekommen, "mittendrin" Antonia Greier, die in den Filialen in Bad Neustadt und Würzburg unter Leitung von Hörakustik-Meisterin Sabine Heusinger und Hörakustik-Meister Jonas Rauh ihre Ausbildung absolviert hatte und neben ihrem ersten Platz in Unterfranken auch als dritte Landessiegerin in Bayern hervorging.

Eine große Überraschung war die tolle Platzierung für die 20-jährige Hörakustikerin auf jeden Fall: "In der Schule war ich immer recht gut, aber dass ich so weit vorne lande, hätte ich nie gedacht." Die Freude ist umso größer, da die junge Fränkin eigentlich Mediengestalterin werden wollte, doch nach einem Praktikum bei TRABERT Besser Hören sofort wusste, dass die Hörakustik genau das Richtige ist. "… meine Freude an der Arbeit, an dem Umgang mit Menschen spiegelt sich jetzt auch in dem guten Abschneiden beim Wettbewerb wieder." 
 
Beinahe zeitgleich erhielt Vanessa Büttner, die in der TRABERT Besser Hören-Filiale in Fulda unter anderem bei dem Ausbildungsleiter, Hörakustik-Meister Marcus Dürer, geschult wurde, in Hanau ihre Siegerurkunde für die hessenweit beste Abschlussprüfung. Ihren Dank für das tolle Ergebnis spricht sie auch dem Ausbildungsbetrieb zu: "Wir wurden gefordert und gefördert, wir haben jegliche Unterstützung erhalten, die wir brauchten und konnten alles besprechen."   
   
Der Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks (PLW), den es bereits seit 1951 gibt, hat zum Ziel, die Vorzüge der betrieblichen Ausbildung herauszustellen und die Achtung vor der beruflichen Arbeit im Handwerk zu stärken. "Natürlich möchten wir auch für das Handwerk werben und begabte Lehrlinge in ihrer beruflichen Entwicklung nach vorne bringen," verdeutlicht Andreas Trabert. Übrigens: Der Wettbewerb - einer der größten Berufswettbewerbe Europas - steht unter der Schirmherrschaft des jeweiligen Bundespräsidenten.

Was auf der einen Seite eine Anerkennung für die beiden jungen Handwerkerinnen bedeutet, ist auf der anderen Seite ebenso eine Auszeichnung für das Hörakustik-Unternehmen von TRABERT Besser Hören: "Wir bieten eine Ausbildung auf höchstem Niveau, praxisnah, fundiert und immer ausgerichtet an den aktuellen Entwicklungen und Trends. Gleichzeitig nehmen wir für uns in Anspruch, nah an den jungen Menschen zu sein, die bei uns an die Hand genommen und intensiv begleitet werden," erläutert Geschäftsführerin und Personalleiterin Annette Trabert.

"Bei diesen beiden jungen Frauen hatte ich von Anfang an ein sehr gutes Gefühl und dies wurde durch die hervorragenden Platzierungen bestätigt. Darüber hinaus sind wir sehr froh, dass Beide auch weiterhin als Gesellinnen bei uns bleiben und sicherlich einen guten Weg gehen werden." Bis zu 3.000 Junghandwerker nehmen jährlich deutschlandweit an dem Wettbewerb teil und für die beiden jungen Mitarbeiterinnen ergibt sich jetzt die große Chance, als Landessiegerinnen auf Bundesebene um den Bundessieg zu kämpfen. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön