- Symbolbild O|N

KREIS HEF-ROF POLIZEIREPORT

Pkw gestohlen - 50-Jährige wird Opfer eines Taschendiebstahls

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich des Hersfeld-Rotenburg-Kreises. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt.

03.12.21 - Pkw gestohlen

HERINGEN (WERRA). In der Schubertstraße stahlen Unbekannte in der Nacht auf Donnerstag (02.12.) einen grauen BMW 330d Touring. Das Auto mit den amtlichen Kennzeichen HEF-MK 259 stand auf dem Parkplatz eines Wohnhauses und hat einen Wert von circa 50.000 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter Telefon 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

50-Jährige Opfer eines Taschendiebstahls

BAD HERSFELD. Eine 50-jährige Frau aus Bad Hersfeld wurde am Mittwoch (01.12.), gegen 15.10 Uhr, in einem Einkaufsmarkt in der Schlosserstraße Opfer eines Taschendiebstahls. Unbekannte Täter nutzten einen unachtsamen Moment und stahlen der Dame die Geldbörse aus deren Umhängetasche.

In diesem Zusammenhang rät die Polizei:

- Lassen Sie Wertgegenstände niemals unbeobachtet und tragen sie Hand- und Umhängetaschen verschlossen auf der Vorderseite um den Körper oder klemmen Sie sich diese unter den Arm.
- Taschendiebe lassen sich am typisch suchenden Blick erkennen: Sie meiden den direkten Blickkontakt zum Opfer und schauen eher nach der Beute.
 - Tragen Sie Geldbeutel, Handy und Co dicht am Körper, im besten Fall in den verschlossenen Innentaschen Ihrer Kleidung.

Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter Telefon 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de 

Verkehrsunfallflucht - Zeugen gesucht

HERINGEN. Am Dienstag (30.11.), in der Zeit von 16 Uhr bis 17 Uhr, befuhr ein 53-jähriger Mann aus Heringen mit seinem gelben Kleinbus die Untere Goethestraße in Richtung Lindigstraße. In Höhe der Hausnummer 3 hielt der 53-jährige Heringer zunächst am rechten Fahrbahnrand an, um das Fahrzeug zu wenden und anschließend seine Fahrt in Richtung Schillerstraße fortzusetzen. Beim Wenden übersah er jedoch mit seinem Fahrzeug einen Bruchsteinposten im Bereich der Grundstückseinfahrt der Hausnummer 3 und touchierte diesen mit der hinteren, rechten Fahrzeugseite. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher vom Unfallort, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Am Bruchsteinposten entstand ein Schaden in Höhe von circa 450 Euro. Der Unfallverursacher konnte im Nachgang ermittelt werden. Zeugen des Unfalls melden sich bitte bei der Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/932-0, jeder anderen Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de.

Verkehrsunfall

BAD HERSFELD. Am Mittwoch (01.12.), um 8:20 Uhr, befuhren ein 54-jähriger Mann aus Brotterode-Trusetal mit einem Lkw und ein 30-jähriger Mann aus Bad Hersfeld mit einem Audi A4 die beiden parallel zueinander laufenden Fahrstreifen der Dippelstraße aus Richtung Reichsstraße kommend. Der Lkw befand sich auf dem rechten und der Audi auf dem linken der beiden Fahrstreifen. Circa 200 Meternach Beginn der Dippelstraße läuft ein Fahrstreifen aus. In diesem Bereich kam es zur Berührung der Pkw-Beifahrerseite mit dem Lkw. Am Audi entstand Sachschaden in Höhe von circa 3.000 Euro.

Verkehrsunfallflucht

BAD HERSFELD. Am Donnerstag (02.12.), gegen 23:45 Uhr, befuhr ein 55-jähriger Mann aus Bad Hersfeld mit einem Daimler Benz SL320 die Simon-Haune-Straße in Richtung Meisebacher Straße. Dabei fuhr der Mann mit der vorderen rechten Fahrzeugseite auf den in der dort befindlichen Bushaltestelle stehenden Linenbus auf. Der Linienbus wurde am Fahrzeugheck hinten links beschädigt. Anschließend verließ der 55-jährige Hersfelder die Unfallstelle, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Drei Zeugen konnten den Unfall beobachten und das Kennzeichen des Daimler Benz ablesen. Der Unfallbeteiligte konnte durch die eingesetzte Streife an der Halteranschrift noch an seinem Fahrzeug angetroffen werden. Es entstand Schaden in Höhe von circa 17.000 Euro.

Verkehrsunfall

PHILIPPSTHAL. Am Mittwoch (01.12.), um 11 Uhr, befuhren ein 88-jähriger Mann aus Unterbreizbach mit einem Toyota Corolla und ein 57-jähriger Mann aus Vacha mit einem BMW X6 die Straße "Am Zollhaus". In Höhe der Hausnummer 41 wollte der 88-jähriger Mann aus Unterbreizbach mit seinem Pkw auf den dortigen Parkplatz eines Fitnessstudios nach links fahren. Der hinter ihm fahrende 57-jährige Mann aus Vacha erkannte dies zu spät und fuhr mit seinem Daimler Benz auf den Toyota auf. Nach dem Zusammenstoß waren beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Schaden in Höhe von circa 3.800 Euro. Zeugen des Unfalls melden sich bitte bei der Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/932-0, jeder anderen Polizeidienststelle oder Online unter www.polizei.hessen.de

Verkehrsunfallflucht

BAD HERSFELD. Ein 64-jähriger Mann aus Ludwigsau parkte seinen weißen Mazda 3 am Donnerstag (02.12.), in der Zeit von 10:25 Uhr bis 11:50 Uhr, auf dem Parkplatz des Marktplatzes. Später stellte er fest, dass auf der hinteren Tür
der Beifahrerseite eine schwere Beschädigung an seinem Fahrzeug vorhanden war. Wie es zum Schaden in Höhe von 3.500 Euro kam, ist derzeit noch unklar. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Verkehrsunfallflucht

BAD HERSFELD. Am Donnerstag (02.12.), um 12 Uhr, befuhr ein bislang unbekannter Unfallverursacher die Hainstraße. Zur selben Zeit befuhr ein 51-jähriger Mann aus Bad Hersfeld mit seinem Skoda Roomster die Bismarckstraße in selber Richtung. Auf Höhe der Hausnummer 20 der Hainstraße verlaufen beide Straße zunächst parallel zueinander und gehen dann in die Hainstraße über. An dieser Stelle wollte der unbekannte Unfallverursacher auf die rechte Spur wechseln und übersah dabei den neben ihm fahrenden Skoda Roomster des 51-jährigen Mannes aus Bad Hersfeld. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen, verließ der Verursacher den Unfallort. Am Skoda entstand ein Schaden in Höhe von circa 2.000 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön