GERSFELD (RHÖN) Liftbetreiber bereiten sich vor

Passend zur Adventszeit: Wintereinbruch auf der Wasserkuppe

08.12.21 - Der Winter ist da: Nachdem schon Ende November die ersten Flocken gefallen sind, zeigen sich die Wasserkuppe und das Zuckerfeld heute richtig eingeschneit. Die Ski- und Rodelarena bereitet sich mit Hochdruck auf den Start der anstehenden Saison vor. 

Fotos: Carina Jirsch

Betriebsleiter Florian Heidmann und sein Team haben die vergangenen Tage intensiv genutzt. "Alle Liftanlagen wurden abgeschmiert, fertig gemacht und gewartet", erklärt er. Auch die Transportbügel wurden schon eingehängt. "Von uns aus kann es losgehen", freut sich Heidmann. 

Nur das Wetter ist noch nicht ganz geeignet, um die Skipisten auch künstlich beschneien zu können. Noch zwei bis drei Nächte wird es dauern, bis auf der Märchenwiese eine komprimierte Kunstschneedecke aufgetragen werden kann. Diese ist dann auch geeignet, um sie mit Pistenraupen zu befahren.

Mit corona-bedingten Schließungen über die gesamte Saison rechnet man auf der Wasserkuppe nicht. Das fast alle Aktivitäten im Freien stattfinden, spielt den regionalen Liftbetreibern in die Hände. Geschlossene Kabinen-Seilbahnen oder Sessellifte gibt es in der hessischen Rhön nicht. Beim Anstehen am Skilift werden jedoch Masken getragen werden müssen. In der Märchenwiesen-Hütte gilt 2G. "Ansonsten gibt es im Moment noch keine Einschränkungen", so Heidmann. 

Der frühe Schneefall lässt die Verantwortlichen auf einen erfolgreichen Winter hoffen. Laut Wetterbericht ist die adventliche Traumlandschaft für die ganze Woche gesichert. Und wer weiß: Vielleicht gibt es, wie letztes Jahr, weiße Weihnachten auf der Wasserkuppe. (fr)+++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön