1.707 Personen wurden in den vier Impfzentralen in den Gemeinden Hofbieber, Großenlüder, Künzell und Eichenzell geimpft. - Foto: Malteser Fulda

REGION FD "Herausfordernd und erfolgreich"

Malteser erweitern Impfangebote: 1.707 Impfungen an einem Wochenende

09.12.21 - "Es war ein herausforderndes und erfolgreiches erstes Wochenende für unsere Impfzentralen", bilanziert Michael Aschenbrücker, Leiter der Malteser Impfzentralen. 1.707 Personen wurden in den vier Impfzentralen in den Gemeinden Hofbieber, Großenlüder, Künzell und Eichenzell geimpft. Innerhalb kurzer Zeit waren die ersten Wochenenden ausgebucht. "Auch in den Impfzentralen wurde deutlich, dass die Impflinge sehr dankbar über unser Angebot sind", berichtet Aschenbrücker.

Anke Bickert war eine der ersten, die in Künzell einen Termin gebucht hat. Für die sportliche 44-Jährige eine Herzensangelegenheit: "Mein Mann ist Berufsfeuerwehrmann, ich bin Lehrerin und wir haben ein lungenkrankes Kind – natürlich schützen wir uns und andere mit der Impfung und ich bin dankbar, dass ich hier so unkompliziert geboostert werden konnte."

Geimpft wurde mit den mRNA-Impfstoffen Biontech und Moderna. Nicht nur Booster-Impfungen wurde verabreicht, sondern auch Erst- und Zweit-Impfungen. "Corona hat unser aller Leben verändert und insbesondere die Notfallmedizin ist unter großem Druck: Die Zentralen Notaufnahmen sind überlastet, für unsere schwer erkrankten und schwerverletzten Patienten wird es immer schwerer, noch geeignete Kliniken zu finden, die aufnahmebereit sind", erklärt Dr. Thomas Plappert, Notfallmediziner und ärztlicher Leiter Malteser Impfzentralen. Um weiter als starker Partner für die Menschen in der Region da zu sein, wird das Angebot der Malteser Impfzentralen erweitert.

"Wir schaffen zusätzliche Kapazitäten und hoffen, somit die Menschen in diesen Zeiten zu schützen", so Plappert weiter. Daher wird es Sonderimpfaktionen geben und auch erweitere Kapazitäten in den Impfzentralen. "Dort wo es möglich ist, erweitern wir um eine weitere Impfstation", so Aschenbrücker. "Wir werden über unsere Sonderimpfaktionen über unsere Homepage, Social Media-Auftritte und die Medien informieren." (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön