- Symbolbild: O|N

RHÖN (BAYERN) POLIZEIREPORT

Hecke durch Feuerwerkskörper abgebrannt - Verkehrszeichen beschädigt

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich der unterfränkischen Rhön-Kreise Bad Kissingen (KG) und Rhön-Grabfeld (NES). Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt. +++

02.01.22 - Tür und Fenster eines Hauses in Winkels beschädigt

BAD KISSINGEN. Im Zeitraum vom 31.12.2021 gegen 20:00 Uhr bis zum 01.01.2022 gegen 13:00 Uhr wurden eine Haustür und ein Kellerfenster eines Hauses in der Wankelstraße in Bad Kissingen beschädigt. Aufgrund der aufgefundenen Sachlage kann ein versuchter Einbruch ausgeschlossen werden. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 1.000 Euro. Wer sachdienliche Hinweise zu diesem Vorfall hat, soll sich bitte unter der Tel. Nr.: 0971/71490 bei der Polizeiinspektion Bad Kissingen melden.

Handbremse vergessen

BAD KISSINGEN. Ein 42-jähriger Bad Kissinger stellte am Vormittag des 01.01.2022 seinen Pkw, Kia Cee´d, ordnungsgemäß am Fahrbahnrand ab. Nur leider hatte er vergessen, das Fahrzeug mittels Handbremse gegen ein Wegrollen zu sichern. Dieses machte sich kurz danach selbstständig und rollte auf den dahinter abgeparkten Pkw. Es entstand ein Sachschaden von 1500 Euro. Verletzt wurde niemand.

Zusammenstoß mit Reh

HAMMELBURG. In den frühen Morgenstunden ereignete sich am Sonntag zwischen Hammelburg und Westheim ein Unfall mit einem Reh. Eine 27-Jährige war auf der Kreisstraße unterwegs, als ihr plötzlich ein Reh von links unmittelbar vor den Pkw lief. Die Fahrerin konnte den Zusammenstoß nicht mehr vermeiden und an ihrem Pkw entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro. Das Reh erlag seinen Verletzungen.

Wildunfälle

MELLRICHSTADT. Im Dienstbereich der Polizeiinspektion Mellrichstadt ereigneten sich am Wochenende 4 Verkehrsunfälle mit Wildbeteiligung. Es entstand Sachschaden in Höhe von zirka 4.200 Euro.

Brückengeländer beschädigt

MELLRICHSTADT. Bereits am vergangenen Donnerstagmittag fuhr eine 20-Jährige alleinbeteiligt mit ihrem Pkw gegen das Brückengeländer der Streubrücke. Hierbei wurde ein Feld des Brückengeländers beschädigt. Der Pkw war danach nicht mehr fahrbereit und wurde durch ein Abschleppdienst von der Unfallstelle entfernt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 8.000 Euro. Die Fahrerin erlitt durch die Kollision leichte Verletzungen.

Streit endet mit Beleidigung

MELLRICHSTADT. Am Donnerstagnachmittag kam es auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes zu einer verbalen Streitigkeit zwischen 2 Männern. Eine Person stellte Anzeige wegen Beleidigung.

Pkw zerkratzt

UNSLEBEN. In der Nacht zum Silvester wurde im Zeitraum zwischen 20 Uhr und 10 Uhr in der Streugasse in Unsleben mit einem spitzen Gegenstand die Seite eines geparkten Pkws zerkratzt. Wer diesbezüglich Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten sich mit der Polizei in Mellrichstadt unter der Rufnummer 09776/8060 in Verbindungen zu setzen.

Springmesser sichergestellt

UNSLEBEN. Rhön-Grabfeld. Am Donnerstagabend wurde einem 16-Jährigen von einer Erzieherin ein Springmesser abgenommen, mit welchem er zuvor herumgespielt hatte. Das Messer wurde der Polizei übergeben. Der Jugendliche muss sich nun wegen einem Verstoß gegen das Waffengesetz verantworten.

Hecke durch Feuerwerkskörper abgebrannt

OSTHEIM. Kurz nach Mitternacht wollte ein 58-Jähriger das Neue Jahr gebührend eröffnen und zündete hierzu in seinem Hof verschiedene Feuerwerkskörper. Durch einen abbrennenden Feuerwerkskörper entzündete sich  die Hecke vom Nachbargrundstück. Das Feuer breitete sich in kürzester Zeit aus und drohte wegen dem starken Wind und dem heftigen Funkenflug auf den Dachstuhl des Nachbarhauses überzugreifen. Glücklicherweise konnte dies durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehren aus Ostheim, Stockheim und Mellrichstadt verhindert werden. Diese waren mit zirka 50 Leute an der Brandstelle sowie der Rettungsdienst. Es gab keine Verletzten zu beklagen.

Handy gefunden

OSTHEIM. Am Silvestertag wurde in der öffentlichen Toilette ein schwarzes Mobiltelefon aufgefunden und bei der Polizei abgegeben. Der Eigentümer kann sich bei der Polizei in Mellrichstadt melden oder in den kommenden Tagen das Handy bei der Stadt Ostheim abholen.

Verkehrszeichen beschädigt

ZEITLOFS. Im Zeitraum von 31.01.2021, 09:30 Uhr bis 01.01.2022, 10:30 Uhr wurden durch bislang unbekannten Täter zwei Verkehrszeichen auf dem Fahrradweg zwischen Zeitlofs und Altengronau auf Höhe des Ortsausgangs von Zeitlofs beschädigt. Nachweislich wurden die beiden Verkehrszeichen an 26 Stellen durchschossen. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 100 Euro geschätzt.  Die PI Bad Brückenau geht nach gegenwärtigem Ermittlungsstand davon aus, dass zur Tatbegehung eine Schusswaffe mit Kaliber 9 mm verwendet wurde. Am Tatort wurden umfangreich Spuren gesichert. Die Ermittlungen wurden aufgenommen. Sachdienliche Hinweise bitte an die PI Bad Brückenau unter der Telefonnummer: 09741-606-0. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön