Termine im Bürgerbüro können künftig auch online gebucht werden. - Foto: Pixabay

EBERSBURG (RHÖN) Termine im Bürgerbüro online buchbar

Mehr Flexibilität und kürzere Wartezeiten für Bürger und Verwaltung

05.01.22 - Bei allen Schritten zur weiteren Digitalisierung der Gemeindeverwaltung steht die Verbesserung der Services im Vordergrund. Als neues Angebot können ab sofort Termine im Bürgerbüro online über einen Service-Button auf der Homepage (Startseite www.ebersburg.de) gebucht werden. Dies können die Bürger für Terminvereinbarungen zwecks Antrag auf Personalausweis, Reisepass, Kinderausweis oder Führungszeugnisse ebenso nutzen wie für die An- oder Ummeldung aufgrund von Umzug oder für Gewerbemeldungen.

Mit dieser Neuerung sollen unnötige Wartezeiten und – während der weiterhin bestehenden Corona-Einschränkungen – Personenansammlungen im Foyer aufgrund von Wartezeiten vermieden werden.  
Selbstverständlich können Termine auch weiterhin telefonisch vereinbart werden, wobei durch das Onlineportal auch Mitarbeiter außerhalb des Bürgerbüros künftig Termine zusagen können, so dass keine Rückrufe usw. erforderlich werden. Auch in der meinOrt-App wird der Link in Kürze unter dem Button "Verwaltung" zu finden sein. 
 
Zunehmend gehen aber auch zahlreiche Anträge digital bei der Gemeinde ein, bei denen eine persönliche Vorsprache gar nicht mehr erforderlich ist. Daher wurden schon vor einiger Zeit die Antragsvordrucke auf der Homepage mittlerweile digital beschreibbar unter www.ebersburg.de -> Rathaus & Bürgerservice -> Bürgerservice ->  Vordrucke hinterlegt.  
 
Seit Sommer 2021 sind über das Bürgerinformationssystem der Gemeinde Ebersburg (Button "Bürger-Info" auf der Startseite und in der meinOrt-App) die gesamten öffentlichen Sitzungen, die dazugehörigen Sitzungsunterlagen sowie die Protokolle für interessierte Bürger einsehbar. Dieser Service ist mit dem digitalen Sitzungsdienst verbunden, den nahezu alle Mandatsträger in Gemeindevertretung, Gemeindevorstand und Ortsbeiräten nutzen. Hierdurch werden große Mengen an Papier aber auch Porto eingespart und gleichzeitig Informationen verbessert zur Verfügung gestellt.  

Leistungen digital über Civento

In nächsten Schritten sollen weitere Leistungen digital über das hessische Portal von Civento angeboten werden. Ebenso laufen in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Fulda und vier weiteren Kommunen die Vorbereitungen für ein digitales Risikomanagement für Hochwasserwarnungen an den Flüssen und Bächen. Im gleichen interkommunalen Verbund soll die digitale Abarbeitung der Bauanträge auf den verschiedenen Ebenen angegangen werden.  
In Vorbereitung für diese Projekte wurden die Akten der gesamten bebauten Grundstücke in Ebersburg digitalisiert. Ebenso erfolgte bereits eine Digitalisierung der Steuerakten aufgrund der ab Sommer 2022 anstehenden Reform der Grundsteuer. 
 
Aber auch hier gilt immer wieder: Wer den Antrag in gewohnter Weise schriftlich oder durch Vorsprache stellen möchte, kann dies auch weiterhin so tun. (pm) ++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön