In Ludwigsau wurde er schon im Jahr 2019 gesichtet - Fotos: Wolfgang Hornisch

LUDWIGSAU Vogel des Jahres 2022

Der Wiedehopf: In Ludwigsau wurde er schon im Jahr 2019 gesichtet

10.01.22 - Der Wiedehopf ist zum "Vogel des Jahres 2022" gekürt worden und OSTHESSEN|NEWS Leser Wolfgang Hornisch hatte schon im April 2019 das seltene Glück und der Vogel lief ihm in seinem Garten direkt vor die Linse seiner Digital Kamera.(OSTHESSEN|NEWS berichtete am 08. April 2019)

Schon Anfang März 2019 hatte Hornisch Glück und konnte auch einen Kiebitz in Nachbars Garten, mitten in Ludwigsau-Mecklar, Kreis Hersfeld-Rotenburg, fotografieren, auch sehr ungewöhnlich.

Auch Kiebitze gibt es hier

Wenn man bedenkt, dass dieser schöne Vogel mit der typischen Federhaube auf dem Kopf und dem prachtvollen Federkleid in unserer Gegend sehr selten vorkommt, darf man den Schnappschuss von Wolfgang Hornisch, mitten in Mecklar, schon als äußerst ungewöhnlich und als kleine Sensation bezeichnen.

Passend dazu gibt es das Kinderlied "ein Vogel wollte Hochzeit machen in dem grünen Walde", das in den damaligen Volksschulen von den Schülerinnen und Schülern im Musikunterricht einstudiert und gesungen wurde. Viele der damaligen Volksschüler  werden sich wohl noch gerne (oder auch nicht) daran erinnern.  

Der Vers über den Wiedehopf: "Der Wiedehopf, der Wiedehopf der bringt der Braut 'nen Blumentopf, Fiderallala, Fiderallala, Fiderallalalala. Ob dieses Kinderlied über die Vogelhochzeit auch heute noch in den Grundschulen einstudiert und dann auch gesungen wird, wer weiß? (Gerhard Manns) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön