Die Demo endete vor dem Dom - Alle Fotos: Martin Engel

FULDA Zug durch die Innenstadt

Mehrere hundert Menschen demonstrieren friedlich gegen Corona-Maßnahmen

17.01.22 - Am Samstagabend zogen erneut mehrere hundert Menschen durch die Fuldaer Innenstadt, um gegen die Corona-Maßnahmen zu demonstrieren. Laut Polizeiangaben sollen 300 – 500 Menschen an der Demonstration teilgenommen haben. 

Der Demonstrationszug schlängelte sich zwei Stunden durch die Fuldaer Innenstadt und endete vor dem Fuldaer Dom. Die Menschen zogen mit Lichtern durch die Stadt, um für "Frieden und Freiheit" zu demonstrieren.
 

Anders als noch am Montag, als bei einem "Spaziergang" eine Person verletzt wurde, blieb es am Samstag friedlich, wie die Polizei gegenüber OSTHESSEN|NEWS bestätigte. Dafür sorgte auch ein großes Polizeiaufgebot, das den Demonstrationszug begleitete. (fh)+++

Alle Fotos: Martin Engel


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön