- Symbolbild O|N

KREIS HEF-ROF POLIZEIREPORT

Elektroroller entwendet - Zwei Autos aufgebrochen und durchsucht

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich des Hersfeld-Rotenburg-Kreises. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt.

25.01.22 - Verkehrsunfall mit Leichtverletzten

BAD HERSFELD. Am Montag (24.01.), parkte ein 29-jähriger Mann aus Alheim seinen weißen Seat Leon ordnungsgemäß auf dem Parkplatz unter der Hochbrücke in der Landecker Straße, Ecke Konrad-Zuse-Straße. Als der Mann, gegen 9:40 Uhr, zu seinem Fahrzeug kam, bemerkte er, dass ein bislang unbekanntes Fahrzeug seinen Pkw an der rechten, hinteren Seitenwand beschädigt und sich der Fahrzeugführer anschließend entfernt hatte, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 2.000 Euro. Hinweise zum Unfallverursacher bitte unter der Telefonnummer 06621/932-0 an die Polizeistation Bad Hersfeld, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de.

Polo kollidiert mit Audi

ROTENBURG. Am Montag (24.01.), gegen 15 Uhr, befuhr ein Audi-Fahrer aus Rotenburg die Borngasse. Eine Pkw-Fahrerin aus Eiterfeld bog zeitgleich mit ihrem Polo von einer Grundstücksausfahrt eines Krankenhauses in die Borngasse ein. Hierbei kollidierte sie mit dem vorfahrtsberechtigten Audi-Fahrer, der sich bei dem Unfall leicht verletzte. Es entstand Gesamtschaden von circa 7.000 Euro.

Elektroroller entwendet

BEBRA. Unbekannte stahlen am Montag (24.01.), in der Zeit zwischen 6.30 Uhr und 16.30 Uhr, einen schwarzen Elektroroller des Herstellers "Segway Europe B.V ." im Wert von circa 420 Euro. Zur Tatzeit war der Roller mit einem Schloss an einem Fahrradständer, vor einem Lebensmittelgeschäft in der Lindenallee, gesichert. Hinweise bitte an die Polizeistation Rotenburg a. d. Fulda unter Telefon 06623/937-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Zwei Autos aufgebrochen und durchsucht

KIRCHHEIM. In der Zeit von Freitag (21.01.) bis Montag (24.01.) schlugen Unbekannte jeweils ein Seitenfenster eines grauen VW Passat sowie eines silbernen Daimler Benz CLK200 auf einem Rasthof in der Hauptstraße ein. Anschließend durchsuchten die Täter die Fahrzeuginnenräume. Ob aus den Autos etwas entwendet wurde, ist derzeit noch unklar. Es entstand Sachschaden von insgesamt rund 700 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter Telefon 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön