- Symbolbild: O|N

RHÖN (BAYERN) POLIZEIREPORT

Vorsorglich gemeldet - An Verkehrsschild hängen geblieben

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich der unterfränkischen Rhön-Kreise Bad Kissingen (KG) und Rhön-Grabfeld (NES). Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt. +++

28.01.22 - Im Kreisverkehr auf Radfahrer aufgefahren

HAMMELBURG. Am Donnerstagmorgen  ereignete sich um 07:30 Uhr in der Bahnhofstraße ein Verkehrsunfall. Eine 23-Jährige war mit ihrem Pkw auf der Saaletalstraße von Diebach kommend unterwegs und übersah beim Einfahren in den Kreisverkehr einen  Pedelec-Fahrer und fuhr auf diesen auf. Der Mann stürzte, blieb aber nach eigenen  Angaben unverletzt. Am Fahrrad wurde das Hinterrad verbogen, der Schaden beläuft sich auf ca. 200 Euro.

Zu spät reagiert

BAD KISSINGEN. Zu einem Auffahrunfall mit einem Schaden von circa 2.000,- Euro kam es am Donnerstagabend, kurz vor 19.30 Uhr auf der Tangente in Richtung Schlachthof. Ein VW-Fahrer musste verkehrsbedingt anhalten und der nachfolgende Fahrer eines Pkw VW erkannte dies zu spät und fuhr auf das vor ihm befindliche Fahrzeug auf. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Zur Schadensregulierung wurden vor Ort die Personalien ausgetauscht.

Anhänger entwendet

MÜNNERSTADT. Bereits Anfang Dezember wurde ein angemeldeter Anhänger, der Marke Brenderup, welcher an einer Hütte am Wartturm (Bienenhäuschen) mit einer Plane abgedeckt abgestellt war, von einem oder mehreren bisher unbekannten Tätern entwendet. Der Halterin entstand dadurch ein Schaden von circa 400,- Euro. Zeugen, die Hinweise auf den Dieb bzw. zum Verbleib des Anhängers machen können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Bad Kissingen unter der Telefon-Nr. 0971 / 7149-0 in Verbindung zu setzen.

Totes Reh nach Kollision

OERLENBACH. Ein BMW-Fahrer erfasste am Donnerstagmorgen, gegen 05.40 Uhr, auf der Staatsstraße St 2445 auf der Fahrt von Rottershausen in Richtung Schwarze Pfütze ein Reh, das von links nach rechts die Fahrbahn querte. Das Tier überlebte die Kollision nicht. Der Jagdpächter wurde über den Wildunfall informiert.

An Verkehrsschild hängen geblieben

OERLENBACH. Am Donnerstagmorgen, gegen 10.50 Uhr, rangierte eine VW-Fahrerin rückwärts aus einer Parkbucht in der Eltingshäuser Straße. Dabei blieb sie mit dem vorderen, linken Kotflügel an einem Verkehrsschild hängen. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von circa 1.000,- Euro. Das Verkehrsschild wurde bei dem Unfall verbogen.

Vorsorglich gemeldet

MELLRICHSTADT. Weil sich eine Verkehrsteilnehmerin nicht ganz sicher war, ob sie an einem geparkten Pkw hängen geblieben ist, suchte die Dame hiesige Polizeidienststelle auf und teilte das vermeintliche Malheur mit. Genaue Angaben zum etwaig geschädigten Fahrzeug konnte sie nicht machen. Lediglich, dass es sich um ein dunkel lackierten Pkw handelte. Das Fahrzeug stand zur Tatzeit am Donnerstag gegen 12 Uhr Mittag in der Nähe des Schuhgeschäft Links in Mellrichstadt. Sollte jemand eine Beschädigung an seinem Pkw festgestellt haben, wird er gebeten sich mit der Polizeiinspektion Mellrichstadt, unter Tel. (09776) 806-0, in Verbindung zu setzen. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön