- Symbolbild: O|N

RHÖN (BAYERN) POLIZEIREPORT

Zwei Pkws mit Dreck beschmiert und beschädigt - Alkohol entwendet

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich der unterfränkischen Rhön-Kreise Bad Kissingen (KG) und Rhön-Grabfeld (NES). Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt. +++

10.04.22 - Zwei Pkws mit Dreck beschmiert und beschädigt

BAD KISSINGEN. Am Samstagnachmittag beschmierten drei Jugendliche in Reiterswiesen zwei parkende Autos massiv mit Dreck und beschädigten dadurch den Fahrzeuglack erheblich. Laut Zeugenaussagen soll es sich um dunkelhäutige Personen gehandelt haben, welche sich anschließend in Richtung St.-Elisabeth Krankenhaus entfernten. Einer habe eine auffällige schwarze/rote Kappe und einen hellen Kapuzenpullover getragen. Bzgl. der anderen beiden ist lediglich bekannt, dass sie dunkel gekleidet waren. Zeugen, welche die drei Personen gesehen haben werden gebeten sich mit dem Sachbearbeiter der Polizeiinspektion Bad Kissingen in Verbindung setzen. Tel. 0971/7149-0

Alkohol entwendet

BAD KISSINGEN. Am 10.04.2022, gegen 02:30 Uhr kam es in einer Diskothek in Bad Kissingen zu einem Diebstahl. Ein 21-jähriger Gast nahm sich eine Flasche Alkohol, die hinter dem Tresen der Disko stand und schenkte sich und anderen aus. Da er für die Flasche nicht bezahlte, kommt auf ihn nun eine Anzeige wegen Diebstahl zu.

Wildunfall

BURKARDROTH. Am 09.04.2022, gegen 20:30 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße bei Waldfenster ein Wildunfall. Eine Skoda-Fahrerin kollidierte auf der Strecke mit einem Reh, welches durch den Zusammenstoß getötet wurde. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von ca. 1.000 Euro.

Kopfnuss verpasst

MÜNNERSTADT. In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde bei einer Veranstaltung in Großwenkheim ein 34-Jähriger unvermittelt durch einen bislang unbekannten Täter mit einer Kopfnuss ins Gesicht attackiert. Der Geschädigte erlitt dadurch eine Platzwunde an der Stirn und wurde mit Verdacht auf Nasenbeinfraktur in das Rhön-Klinikum Campus Bad Neustadt eingeliefert. Die Polizei Bad Kissingen nimmt sachdienliche Hinweise und/oder mögliche Zeugenmeldungen unter Tel.: 0971/7149-0 entgegen.

Wildunfall

RANNUNGEN. Am 09.04.2022, gegen 20:30 Uhr ereignete sich auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Rannungen und Pfersdorf ein Wildunfall. Ein Mazda-Fahrer kollidierte auf der Strecke mit einem Reh, welches durch den Zusammenstoß getötet wurde. Am Fahrzeug entstand ein kleiner Sachschaden von ca. 100 Euro.

Wildunfall mit einem Reh

HAMMELBURG. In den frühen Morgenstunden des Sonntags befuhr ein 51-jähriger Fahrer eines grauen Opel Zafira die Staatsstraße 2790 von Hammelburg in Richtung Untererthal. Kurz nach dem Ortsausgang Hammelburg rannte plötzlich ein Reh auf die Fahrbahn. Der Fahrzeugführer konnte einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden und es kam zum Unfall mit dem Reh. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von ca. 1500,- Euro. Das Tier verendete an der Unfallstelle.

Pkw-Fahrer augenscheinlich unter Alkoholeinfluss

RAMSTHAL. In der Nacht zum Sonntag fiel einer Streifenbesatzung der Hammelburger Polizei kurz nach Mitternacht ein silberfarbener Mercedes auf. Das Fahrzeug befuhr die Kreisstraße 4 von Euerdorf in Richtung Ramsthal. Aufgrund der unsicher wirkenden Fahrweise wurde der Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei stellte sich der Grund für das auffällige Fahrverhalten sofort heraus. Der 57-jährige Fahrzeugführer hatte bei einem Atemalkoholtest umgerechnet 2,04 Promille. Das Fahrzeug wurde verkehrssicher abgestellt. Der Fahrer musste die Beamten in ein Krankenhaus begleiten, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet. Zudem erfolgte die sofortige Sicherstellung seines Führerscheins.

Wildunfall mit Reh

BAD BRÜCKENAU. In den frühen Abendstunden ereignete sich im Dienstbereich der PI Bad Brückenau ein Wildunfall mit einem Sachschaden von insgesamt 2000 Euro. Bei Motten kollidierte ein Pkw, Ford, mit einem querenden Reh im Frontbereich. Das Reh verendete an der Unfallstelle. Der zuständige Jagdpächter wurde von dem Unfall in Kenntnis gesetzt. Der Autofahrer kam, neben dem Sachschaden, mit dem Schrecken davon.

Aus Unachtsamkeit Pkw angefahren

BAD BRÜCKENAU. Am Samstagabend befuhr gegen 18.45 Uhr ein 80jähriger Fahrer mit seinem Mercedes den Friedhofweg in Bad Brückenau. Aus Unachtsamkeit stieß dieser beim Wenden mit seinem Pkw gegen einen ordnungsgemäß geparkten Pkw am Straßenrand. An beiden Fahrzeugen entstand minimaler Lackschaden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 500 Euro.

Aufgrund Medikamenteneinnahme fahruntauglich 

OSTHEIM. In der Nacht zum Sonntag wurde eine Verkehrsteilnehmerin einer Kontrolle unterzogen. Hierbei wurde durch die Beamten festgestellt, dass die Fahrerin unter der Wirkung von starken Schmerzmitteln und anderen Medikamenten stand. Durchgeführte Tests ergaben letztendlich eine Fahruntüchtigkeit. Zudem wurden beim Beifahrer anderweitige Betäubungsmittel aufgefunden und sichergestellt. Bei einer Wohnungsnachschau wurde dann noch weiterer Betäubungsmittel beim Beifahrer sowie bei der Fahrerin aufgefunden. Zudem wurde bei der Dame ein nicht erwerbsfähiger Elektroschocker aufgefunden. Die Fahrerin erwartet nun eine Anzeige aufgrund Trunkenheit im Verkehr, Besitz von Betäubungsmitteln sowie nach dem Waffengesetz. Der Beifahrer muss sich für den illegalen Besitz von Betäubungsmitteln verantworten.

Ausgebremst und genötigt

WILLMARS. Am Samstagabend wurde ein Dame kurz vor dem Ortseingang Willmars durch einen Transporter im dortigen Kurvenbereich überholt und anschließend bis zum Stillstand ausgebremst. Der Fahrer war mit dem Fahrstil der Dame nicht einverstanden und wollte ihr dies hiermit zeigen. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Nötigung im Straßenverkehr.

Laterne verbogen

STOCKHEIM. Am Samstagmittag wollte ein junger Traktorfahrer mit seinem Gespann auf dem Schotterplatz in der Grasbergstraße rangieren. Hierbei stieß er mit seinem geladenen Langholz an den dort befindlichen Laternenmast, so dass dieser jetzt in einen 45 Grad Winkel geneigt steht. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön