- Symbolbild O|N

KREIS HEF-ROF POLIZEIREPORT

Mehrere Diebstähle aus Pkw in Bebra - Tipps der Polizei

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich des Hersfeld-Rotenburg-Kreises. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt.

25.04.22 - Unfall

Bebra. Zur Unfallzeit am Samstag (23.04.), gegen 15.50 Uhr, befuhr eine 22-jährige Lupo-Fahrerin aus Bebra die Göttinger Straße und wollte nach links in die Luisenstraße abbiegen. Eine weitere 53-jährige Pkw-Fahrerin aus Nentershausen befuhr zeitgleich mit ihrem Renault die Göttinger Straße in Richtung Innenstadt. Beim Abbiegen kollidierte die 22-Jährige mit ihrem Auto mit dem Fahrzeug der entgegenkommende Pkw-Fahrerin aus Nentershausen. Die 22-jährige Fahrerin wurde leichtverletzt und zur weiteren medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus verbracht. Der Gesamtschaden beträgt rund 14.500 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Unfall mit Fahrschulauto

Bad Hersfeld. Am Donnerstag (21.04.), gegen 14:45 Uhr, befand sich eine 19-jährige Fahrschülerin aus Ludwigsau bei der Prüfungsfahrt mit dem Fahrschulauto auf der B62 von Niederaula kommend in Richtung Bad Hersfeld. Der Fahrlehrer saß dabei auf dem Beifahrersitz, der Prüfer im Fond des Pkw. Zeitgleich befuhr eine 54-jährige Pkw-Fahrerin aus Bad Hersfeld mit ihrem Pkw die B62 in derselben Richtung hinter dem Fahrschulauto und beabsichtigte dieses in einer langgezogenen Rechtskurve zu überholen. Hierbei fuhr die 54-jährige Pkw-Fahrerin über die durchgezogene Linie auf die Gegenfahrspur. Als sich Gegenverkehr näherte, lenkte die Pkw-Fahrerin ihr Auto wieder nach rechts und berührte das dort fahrende Fahrschulauto. Die Fahrschülerin wich in der Folge nach rechts auf eine dortige Verkehrsinsel aus und überfuhr dabei eine Leitbake sowie einen Schilderpfosten. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 6.750 Euro.

Unfall

Bad Hersfeld. Am Freitag (22.04.), gegen 9:15 Uhr, parkte ein 34-jähriger Pkw-Fahrer aus Frielendorf (Schwalm-Eder-Kreis) sein Fahrzeug in Hanglage "Im Zinkgraben" ein und betätigte mit dem Fuß die Feststellbremse des Pkw. Anschließend stieg der Fahrer aus dem Auto aus und dieser rollte plötzlich rückwärts. Der Fahrer stieg noch in den rollenden Pkw und betätigte die Handbremse, konnte aber einen Aufprall mit einem Begrenzungsgeländer und dem in der Lambertstraße befindlichen Stromverteilerkasten nicht mehr verhindern. Es entstand ein Sachschaden am Stromverteilerkasten, einer Begrenzungsmauer und einem Metallgeländer in Höhe von circa 8.000 Euro.

Unfall im Kreuzungsbereich

Schenklengsfeld. Am Freitag (22.04.), gegen 10:15 Uhr, befuhr ein 83-jähriger Pkw-Fahrer aus Schenklengsfeld die Straße "Am Viehmarkt" (Zeichen 205) in Richtung Hersfelder Straße (Zeichen 306) und bog in Fahrtrichtung L3172 ab. Eine 64-jährige Pkw-Fahrerin aus Schenklengsfeld befuhr zeitgleich die Hersfelder Straße aus Fahrtrichtung L3172 kommend in Richtung Bad Hersfeld. Im Kreuzungsbereich kam es aus bislang ungeklärter Ursache zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Der Pkw-Fahrer wurde leicht verletzt ein Krankenhaus transportiert. Die Pkw-Fahrerin wurde ebenfalls leicht verletzt und suchte selbständig ärztliche Hilfe auf. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro.

Alleinunfall

Bad Hersfeld. Am Sonntag (24.04.), gegen 11:45 Uhr, befuhr ein 24-jähriger Pkw-Fahrer aus Bad Hersfeld die B27 in Richtung A4. Auf Höhe der Zulassungsstelle streifte der Fahrer aus bislang ungeklärter Ursache linksseitig die Leitplanke. Daraufhin bremste er stark ab und lenkte nach rechts, wobei er die Kontrolle über das Fahrzeug verlor und frontal mit einer Leitplanke, die sich am rechten Fahrbahnrand befand, kollidierte. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 16.500 Euro.

Kokelnde Holzbalken

Heringen. Am frühen Samstagmorgen (23.04.) meldete eine Spaziergängerin mehrere kokelnde Holzbalken im Bereich eines Vereinsheims in der Badstraße. Durch die Feuerwehr aus Heringen konnte der Brandherd zeitnah abgelöscht werden, sodass keine Gebäude oder weiteren Gegenstände beschädigt wurden. Personen wurden glücklicherweise ebenfalls nicht verletzt. Es entstand jedoch Sachschaden von circa 150 Euro.

Die genauen Hintergründe und Umstände sind bislang noch unklar und Bestandteil der weiteren Ermittlungen der Polizei Bad Hersfeld. Derzeit kann auch Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden.

Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter Telefon 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Lkw-Auflieger geöffnet

Bad Hersfeld. Die Sicherung eines Lkw-Aufliegers öffneten Unbekannte am frühen Samstagmorgen (23.04.), in der Zeit zwischen 2 Uhr und 8.30 Uhr, gewaltsam. Ob die Täter etwas entwendeten, ist bislang noch unklar. Zur Tatzeit stand das Fahrzeug auf dem "Krone-Parkplatz" an der B27 von Ludwigsau in Richtung Bad Hersfeld. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter Telefon 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Mehrere Diebstähle aus Pkw in Bebra - Tipps der Polizei

Bebra. Unbekannte schlugen in der Nacht zu Freitag (22.04.) die Scheiben mehrerer Fahrzeuge in der Königsberger Straße, dem Schützenweg, der Gilfershäuser Straße, der Auestraße sowie der Berliner Straße ein. Aus einem weißen BMW entwendeten die Langfinger einen Laptop im Wert von rund 1.400 Euro. Aus einem lilafarbenen Ford Fiesta stahlen die Diebe Bargeld. Auch aus dem Innenraum eines blauen Audi A1 entnahmen die Täter Bargeld sowie Schmuckstücke im Gesamtwert von circa 2.200 Euro. Darüber hinaus wurden ein blauer Mercedes Benz und ein grauer VW Golf Ziel der Diebe. An allen Fahrzeugen entstand Sachschaden von mehreren hundert Euro, sodass sich der Gesamtschaden nach ersten Schätzungen im mittleren vierstelligen Bereich beläuft.

In diesem Zusammenhang rät Ihre Polizei:

- Verschließen Sie ihr Fahrzeug auch bei kurzer Abwesenheit und versichern Sie sich immer, dass ihr Auto auch ordnungsgemäß abgeschlossen ist
- Lassen Sie niemals Wertgegenstände in Ihrem Pkw
- Lassen Sie keine Schlüssel im oder am Fahrzeug oder an anderer Stelle unbeobachtet zurück

Hinweise bitte an die Polizeistation Rotenburg a. d. Fulda unter Telefon 06623/937-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön