- Symbolbild: O|N

RHÖN (BAYERN) POLIZEIREPORT

Gegen Straßenlaterne - Fahrradfahrer stößt gegen Pkw

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich der unterfränkischen Rhön-Kreise Bad Kissingen (KG) und Rhön-Grabfeld (NES). Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt. +++

29.04.22 - Fahrradfahrer beschädigte auch Hausfassade

Fladungen, Lkr. Rhön-Grabfeld: Bereits am Montag berichtete die PI Mellrichstadt von einer verdächtigen Wahrnehmung in Fladungen. Gegen 01:45 Uhr meldete eine 68-Jährige, dass ein bislang unbekannter Fahrradfahrer gegen eine Haustüre gefahren war und anschließend das Rad dort zurückgelassen hatte. Nun stellte die Hausbesitzerin an der Hausfassade Beschädigungen durch Reifenspuren fest. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 50 Euro. Das Täterfahrrad wurde von der PI Mellrichstadt sichergestellt.

Wer dieses Fahrrad wiedererkennt und weiß wem es gehört, soll sich gerne mit der PI Mellrichstadt unter Tel. 09776-8060 in Verbindung setzen.

Illegale Müllentsorgung im Wald

Nordheim/Rhön, Lkr. Rhön-Grabfeld: Eine illegale Müllablagerung im Wald teilte am Donnerstag der zuständige Jagdpächter des dortigen Gebietes mit. Insgesamt konnte er 14 schwarze Müllsäcke vollgestopft mit Pfandflaschen, alten Klamotten und sonstigem Abfall feststellen. Einige Schriftstücke, die Hinweise auf den vermeintlichen Übeltäter geben, konnten ebenfalls vor Ort aufgefunden werden. Insgesamt entstand ein Schaden in Höhe von 500 Euro.

PKW beschädigt

Unsleben, Lkr. Rhön-Grabfeld: Während eines Termins in der Herbert-Meder-Schule in Unsleben parkte eine 51-Jährige ihren Opel auf dem dazugehörigen Parkplatz. Als sich ungefähr zwei Stunden später wieder zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, waren die Scheibenwischer ihres Pkw nach oben geklappt und die Heckklappe verkratzt. Es entstand ein Schaden in Höhe von 500 Euro. Auffällig war, dass an weiteren dort abgestellten Autos die Scheibenwischer ebenfalls nach oben gerichtet waren. Der Tatzeitraum lässt sich auf Mittwochabend zwischen 18:10 Uhr und 20:25 Uhr eingrenzen.

Fahrrad entwendet

Mellrichstadt, Lkr. Rhön-Grabfeld: Den Diebstahl ihres Damenrades meldete am Donnerstag eine 50-Jährige hiesiger Polizeidienststelle. Dieses hatte sie in der Hauptstraße 33 in Mellrichstadt in einem Hof unverschlossen abgestellt. Den möglichen Zeitraum des Diebstahls konnte die Besitzerin auf Donnerstagnachmittag, 15 Uhr bis 18 Uhr eingrenzen. Das Zweirad hatte noch einen Wert in Höhe von ca. 150 Euro.

Wer in einem der oben genannten Fälle entsprechende Beobachtungen gemacht hat und sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten sich mit der PI Mellrichstadt unter Tel. 09776-8060 in Verbindung zu setzen.

Amazon-Konto widerrechtlich benutzt

Stockheim, Lkr. Rhön-Grabfeld: Anzeige erstatte eine 25-Jährige am Donnerstag, weil ihr Amazon-Konto widerrechtlich genutzt wurde. Sie selbst hatte mit ihrem dortigen Account schon seit über zwei Jahren nichts mehr bestellt. Anfang April erhielt sie allerdings per Mail eine Bestellbestätigung des Onlineversandhandels. Da sie keine Bestellung in Auftrag gegeben hatte, setzte sie sich mit dem Unternehmen in Verbindung und ließ die Bestellung stornieren. Hier wurde mitgeteilt, dass schon des Öfteren versucht worden war mit ihrem Login Elektrogeräte zu bestellen, was aber immer an der Zahlung scheiterte. Weitere Ermittlungen sind notwendig.

Junge bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Hammelburg, OT Obereschenbach, Lkr. Bad Kissingen: Am Donnerstagnachmittag, gegen 16:00 Uhr, ereignete sich in Obereschenbach ein Verkehrsunfall, bei dem ein junger Fahrradfahrer beteiligt war.  Zwei 10-jährige Jungen  waren mit ihren Rädern zunächst in der Raiffeisengasse unterwegs.

Einer der Buben fuhr dann nach Zeugenaussagen ungebremst und ohne auf andere Verkehrsteilnehmer zu achten in die Galmbacherstraße ein.

Die Fahrerin eines Peugeot, welche sich von rechts näherte, konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Der Junge wurde durch den Aufprall über die Motorhaube geschleudert und verletzte sich hierbei leicht.  Er wurde in ein Krankenhaus verbracht. Das Kind trug einen Fahrradhelm, sodass vermutlich schwere Kopfverletzungen verhindert werden konnten. Es entstand am Pkw ein Schaden von ca. 2.500 Euro.

Weiterfahrt wurde unterbunden

Euerdorf, OT Wirmsthal, Lkr. Bad Kissingen: Im Rahmen einer Verkehrskontrolle stellten Beamte der Polizeiinspektion Hammelburg am Donnerstag bei einem 22-jährigen Fahrzeugführer Auffälligkeiten fest, die auf einen zeitnahen Drogenkonsum hinwiesen.

Ein durchgeführter Vortest verlief positiv. Er musste daher eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Die Weiterfahrt wurde unterbunden.

Ob eine Anzeige auf den Mann zukommt, hängt vom Ergebnis der Blutuntersuchung ab. Die Weiterfahrt wurde unterbunden.

Ohne Versicherungsschutz mit E-Scooter unterwegs

BAD KISSINGEN. Mitarbeiter der Sicherheitswacht der Polizeiinspektion Bad Kissingen konnten am Mittwochmittag, gegen 12.30 Uhr, in der Fußgängerzone einen jungen Mann feststellen, der mit einem E-Scooter ohne gültigen Versicherungsschutz unterwegs war. Die Personalien wurden erhoben und den jungen Mann erwartet nun eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz.

Wildunfall

BAD KISSINGEN. Zu einem Wildunfall mit einem Schaden von circa 500,- Euro kam es am Donnerstagmorgen, gegen 05.45 Uhr. Eine Nissan-Fahrerin erfasste auf der Fahrt von der Staatsstraße St 2291 in Richtung Industriegebiet Häuserschlag einen Hasen, der von rechts nach links die Fahrbahn querte. Dabei entstand ein Schaden im Bereich der Stoßstange.

Gegen Straßenlaterne gestoßen

BAD KISSINGEN. Beim Rangieren stieß am Donnerstagnachmittag, gegen 16.30 Uhr, der Fahrer eines Pkw Mercedes in der Promenadestraße gegen eine Straßenlaterne. Dabei entstand insgesamt ein Schaden von circa 6.000,- Euro. Der Unfallverursacher erhielt eine Verwarnung. Die Stadt Bad Kissingen wurde über den Schadensfall in Kenntnis gesetzt.

Fahrradfahrer stößt gegen Pkw

BAD KISSINGEN. Zu einem Unfall mit einem Schaden von circa 500,- Euro kam es am Donnerstagabend, gegen 18.25 Uhr, im Stadtteil Garitz. Ein 9-jähriger Schüler stieß an der Kreuzung Kastanienstraße / Eichenstraße mit seinem Lenker gegen einen auf der Kastanienstraße fahrenden Pkw Seat.

Zu spät reagiert

BAD BOCKLET. Zu einem Auffahrunfall mit einem Schaden von circa 3.500,- Euro kam es am Donnerstagnachmittag, gegen 15.00 Uhr. Eine Opel-Fahrerin befuhr die Staatsstraße St 2430 von Zahlbach kommend in Richtung Staatsstraße St 2292 und wollte nach rechts in Richtung Großenbrach abbiegen. Als sie verkehrsbedingt anhalten musste, fuhr der dahinter befindliche Fahrer eines Pkw Mitsubishi auf ihr Fahrzeug auf. Verletzt wurde bei dem Unfall glücklicherweise niemand. Der Unfallverursacher erhielt eine Verwarnung.

 Reifen zerstochen

BAD BRÜCKENAU. In der Zeit von Mittwoch, 27.04.2022, 09.00 Uhr bis Donnerstag, 28.04.2022, 07.00 Uhr, wurden an
einem in der Bahnhofstraße geparkten Pkw Honda drei Reifen zerstochen. Der bislang unbekannte Täter verwendete vermutlich einen Schraubendreher um die Reifen zu durchstechen. Es entstand ein Sachschaden von ca. 450,- Euro. Zeugen der Tat werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bad Brückenau in Verbindung zu setzen.

Ohne gültige Versicherung gefahren

BAD BRÜCKENAU. Wegen eines Vergehens nach dem Pflichtversicherungsgesetz ermittelt die Polizeiinspektion Bad Brückenau gegen einen 32-jährigen Mann. Er hatte es offenbar versäumt, seine Prämie für die erforderliche Haftpflichtversicherung zu bezahlen. Es lag bereits ein Ersuchen der Zulassungsstelle zur Außerbetriebsetzung vor. Weil er sein Kraftfahrzeug dennoch im öffentlichen Verkehrsraum bewegte, wurde jetzt das Verfahren gegen ihn eingeleitet. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön