O|N-Reporter Moritz Pappert im Interview mit Armin Laschet - Fotos: O|N-Archiv

REGION #KeineMachtdemHass

Tag der Pressefreiheit: "Wir stehen ein für die Freiheit in diesem Land"

03.05.22 - Am 3. Mai ist Internationaler Tag der Pressefreiheit. Die freie Berichterstattung ist unerlässlich für die Demokratie - und wird in Deutschland nicht von staatlichen, sondern von privaten Akteuren bedroht. OSTHESSEN|NEWS engagiert sich durch die Kooperation im Aktionsbündnis #KeineMachtdemHass für eine freie und unabhängige Berichterstattung.

Im Dezember 2021 ist OSTHESSEN|NEWS #KeineMachtdemHass beigetreten. Vorausgegangen war eine Welle von Hass und Hetze in Sozialen Netzwerken wie Telegram, Facebook und Twitter, sowie per Telefon und E-Mail. Grund: die O|N-Impfkampagne "Mit diesem Pieks schütze ich meine Heimat" und ein Kommentar von OSTHESSEN|NEWS-Chefredakteur Christian P. Stadtfeld, mit dem er sich für die Impfpflicht aussprach. Auch der Hessische Rundfunk berichtete über die Anfeindungen.

"Die Anzahl der tätlichen Übergriffe auf Journalistinnen und Journalisten hat mit 83 im Jahr 2021 einen neuen Negativrekord erreicht hat. Am 4. März 2022 hat das russische Parlament ein Gesetz verabschiedet, das lange Haftstrafen und hohe Geldbußen für die Veröffentlichung von  "Falschnachrichten" über die russischen Streitkräfte vorsieht. In Deutschland dagegen sind es Gruppierungen und Privatpersonen, die vor allem gegen die Impflicht polemisieren und ihre Gegner mundtot machen wollen. Aber das Internet ist kein rechtsfreier Raum. Hassreden, Beleidigungen und Bedrohungen müssen Konsequenzen haben und hart bestraft werden. Gerade in der Corona-Pandemie haben wir zunehmend eine weitere Verrohung der Sprache im Netz feststellen müssen. Wir als Pressevertreter stehen ein für die Freiheit in diesem Land - das muss verteidigt werden", so Stadtfeld.

Hessens Justizministerin Eva Kühne-Hörmann und OSTHESSEN|NEWS-Chefredakteur ...

Interview mit Fuldas Stadtbaurat Daniel Schreiner

Christian P. Stadtfeld, Chefredakteur von OSTHESSEN|NEWS

Um zu verdeutlichen, wie wichtig gerade in diesen Zeiten Pressefreiheit ist, kommen heute um 14 Uhr unter anderem Justizministerin Eva Kühne-Hörmann, Gabriele Holzner, Programmchefin des Hessischen Rundfunks, Roel Oosthout, Programmchef von Hit Radio FFH, Christian P. Stadtfeld, Geschäftsführer von OSTHESSEN|NEWS sowie Prof. Murad Erdemir, stellv. Direktor der Landesanstalt für privaten Rundfunk und Journalisten zusammen, um Fragen zu beantworten wie: Warum sind Presse- und Meinungsfreiheit in unserer Demokratie so wichtig? Dürfen Medien eingeschränkt oder blockiert werden? Wie können Gesellschaft und Politik Medienschaffende besser schützen?

Schalten Sie live dazu via https://youtu.be/rkhuCBt1Dvs oder auf dem Twitterkanal des Hessischen Justizministeriums @Justiz_Hessen (mau) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön