- Foto: Burgenstadt Schlitz

SCHLITZ Arbeiten im historischen Ambiente

Burgmuseum bietet spannende Aufgaben und Themenfelder

06.05.22 - Einmal im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stehen, packende Geschichten erzählen und Menschen in den Bann ziehen. Sich einbringen und eigene Ideen verwirklichen, in die Geschichte vergangener Tage eintauchen und die Vergangenheit lebendig machen – Wie man schnell und unkompliziert an solch einen Traumjob kommt? Das Burgmuseum in Schlitz hat die Antwort. Egal, ob man gerne im Hintergrund arbeitet oder als Stadt- und Museumsführer das Zentrum der Aufmerksamkeit sein möchte. Gesucht werden motivierte Menschen, die Spaß daran haben, Wissen zu vermitteln und in die Rolle des Experten zu schlüpfen.

"Die Geschichte der Stadt Schlitz ist so vielseitig, spannend und noch lange nicht auserzählt", heißt es vonseiten des Stadtmarketings. "Deshalb möchten wir in Zukunft nicht nur unsere klassischen Stadtführungen anbieten, sondern darüber hinaus unser Angebot an Themenführungen ausbauen und weiterentwickeln. Besonders wichtig ist es uns, dies in Zusammenarbeit mit Menschen zu tun, die für Geschichte brennen und auch gerne bereit sind, bei der Vermittlung von Wissen völlig neue Wege zu gehen. Auch Studierende, die ihr historisches Wissen vertiefen und praktische Erfahrungen sammeln möchten, dürfen sich angesprochen fühlen."

Egal ob jung oder alt, Einheimischer oder Zugezogener - jeder, der Ideen hat und sich gerne einbringen möchte, ist herzlich eingeladen, sich bei der Stadt Schlitz zu melden ([email protected] / 06642 970-62). Gesucht werden unter anderem Personen für Stadt- und Museumsführungen, Personal für den Hinterturm, sowie Arbeitskräfte für allgemeine Tätigkeiten im Museum. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön