Von links nach rechts: Marcellus Correus, Erster Vorsitzender Dirk Hohmann, Manfred Risse - Foto: Katharina Neisser

FULDA 38 Einsätze im Jahr 2021

Treffen der Feuerwehr Gläserzell: Marcellus Correus 28 Jahre im Vorstandsteam

11.05.22 - Die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Fulda-Gläserzell sowie der Verein Freiwillige Feuerwehr Fulda-Gläserzell haben sich zur gemeinsamen Jahreshauptversammlung im Bürgerhaus in Gläserzell getroffen.

Wehrführer Peter Flügel begrüßte die Mitglieder und berichtete von 38 Einsätzen für die Feuerwehr Gläserzell. Diese gliederten sich auf in Hilfeleistung, Brandeinsatz und Hydrantenwartung. Zu den Hilfeleistungen zählen 19 Fahrten für Senioren zum Impfzentrum. Bedingt durch die Pandemie wurden die Ausbildungen zum Teil im Onlineformat abgehalten.

Besondere Herausforderung war die Abwicklung der Einsatzstelle Altstadt-Carree im Zuge der Unwetterlage vom vergangen Jahr. Hier wurde in Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Großenlüder mehr als 600.000l Wasser aus dem Gebäudekomplex gepumpt. Bedingt durch die Pandemie mussten die Ausbildungen zum Teil im Onlineformat abgehalten werden.

Von links nach rechts Erster Vorsitzende Dirk Hohmann, Kai Schmid, Alfred Hosenfeld, ...Foto: Kerstin Siegl

Der stellvertretende Leiter der Feuerwehr Fulda Bernd Gottschalk überbrachte die Grüße vom Oberbürgermeister Herrn Dr. Heiko Wingenfeld, dem Leiter der Feuerwehr Thomas Helmer und des Vertreters der ehrenamtlichen Feuerwehrangehörigen Michael Assenmacher. Gottschalk berichtete von Corona bedingten Einschränkungen im Ausbildungs- und Übungsdienst und über das sich gut bewährte Hygienekonzept. Die Thema Unwetterlage und Zivilschutz haben aktuell einen hohen Stellenwert bei der Feuerwehr Fulda. Zum Abschluss dankte er den Kameraden der Einsatzabteilung und der Wehrführung für ihre geleistete Arbeit.

Wehrführer Peter Flügel wurde vom Löschmeister zum Oberlöschmeister befördert. Der Vorsitzende des Vereins Dirk Hohmann berichtet, dass die Vereinsaktivitäten bedingt durch das Corona Pandemie geprägte Jahr 2021, außer dem sehr gut besuchten Haxenessen unter den 2GPlus Regeln, wieder zum Erliegen kamen. Immerhin war es möglich, die Räumlichkeiten des Gerätehauses zu renovieren. Er verwies weiter auf die am 07. Mai stattfindende offizielle Indienststellung und Fahrzeugweihe des neuen Tragkraftspritzenfahrzeuges (TSF-W), welches bereits seit 2019 im Dienst ist.

In diesem Jahr stand die Neuwahl des Vorstandes an. Dirk Homann bedankte sich bei den ausscheidenden Mitglieder Helmut Risse und Marcellus Correus mit einem Präsent für ihre geleistet Arbeit. Besonders die 28-jährige Vorstandsarbeit von Marcellus Correus hob er hervor. Zunächst als Beisitzer, dann als Pressewart und danach 21 Jahre als Schriftführer. Er hinterlässt große Fußstapfen, die sein Nachfolger nun füllen muss.

Der neue Vorstand wurde wie folgt gewählt: Erster Vorsitzender Dirk Hohmann, Zweiter Vorsitzender Dietmar Baufeld, Kassierer Gerhard Vey, neu hinzugekommen Schriftführer und Pressewart Thorsten Reus, Beisitzer Michael Lamont und ebenfalls neu hinzugekommener Beisitzer Rudolf Oeste. Für 25 Jahre Zugehörigkeit zum Verein wurden Alfred Hosenfeld und Kai Schmid, für 40 Jahre Brunhilde Schütz und Peter Borell geehrt.

Vorstand

Vorsitzender: Dirk Hohmann
Stellvertreter: Dietmar Baufeld
Kassierer: Gerhard Vey
Schriftführer / Pressewart: Thorsten Reus
Beisitzer: Michael Lamont, Rudolf Oeste

Wehrführer: Peter Flügel
Stellvertreter: Sebastian Kümmel
Jugendfeuerwehrwart: Alexander Kremer
Stellvertreter: Sebastian Kümmel. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön