Der Countdown läuft - nur noch einen Tag bis zum Start der RETTmobil in Fulda. - Fotos: Hendrik Urbin

FULDA Die Messe der Lebensretter ist zurück!

Countdown: RETTmobil-Start am Mittwoch mit 400 Ausstellern aus 25 Nationen

10.05.22 - Die Messe der Lebensretter ist zurück in Fulda. Und zwar in neuem Gewand und unter neuer Führung. RETTmobil-Gründer Manfred Hommel und sein Team sind schon seit Wochen auf dem Messegelände Fulda-Galerie, um alles für die internationale Leitmesse für Rettung und Mobilität vorzubereiten. "Jetzt läuft der Countdown - am Mittwoch um 9 Uhr öffnen die Tore", so der Messe-Chef zu OSTHESSEN|NEWS.

Drei Tage lang, bis zum Freitag, verwandelt sich die Domstadt wieder zum Blaulicht-Mekka. ...Foto: O|N-Archiv/Carina Jirsch

Die Messe ist international von großer Bedeutung. Archivfoto: O|N/Hendrik Urbin

Die Verantwortlichen stecken mitten in den Vorbereitungen. Archivfotos: O|N/Carina Jirsch

Drei Tage lang, bis zum Freitag, verwandelt sich die Domstadt wieder zum Blaulicht-Mekka. Neben den Neuheiten der Branche warten auch spannende Fachvorträge. Über 400 Aussteller aus 25 Nationen reisen nach Fulda. "Zwei Jahre mussten wir pandemiebedingt pausieren, aber jetzt kehren wir mit voller Kraft zurück", erklärt Hommel. "Alle wichtigen Player sind dabei. Und gerade in dieser Branche, die von Kontakt zwischen Menschen lebt, sind der persönliche Erfahrungsaustausch, das Miteinander und die Verlässlichkeit so wichtig."

Viele profitieren von der RETTmobil

Die Schirmherrschaft 2022 hat das Deutsche Rote Kreuz. Aus Berlin wird Generalsekretär Christian Reuter erwartet. Neben dem Bundesverband wird sich aber auch das heimische DRK als starker Partner präsentieren, verspricht der Fuldaer Vorstandsvorsitzende Christoph Schwab auf O|N-Nachfrage: "Schließlich sind wir seit der Geburtsstunde der RETTmobil im Jahr 2001 mit dabei." Auch die Feuerwehr Fulda mit Branddirektor Thomas Helmer an der Spitze hat wieder einen festen Platz und wird ihr Können unter Beweis stellen.

Manfred Hommel, Geschäftsführer der Messe RETTmobil International GmbH ...

Doch nicht nur die Rettungsbranche profitiert von der Fachmesse. "Wir sind zentral: mitten in Deutschland, mitten in Europa. Das macht die RETTmobil in Fulda besonders und deshalb haben wir mit der Stadt auch einen 10 Jahres-Vertrag geschlossen", macht Manfred Hommel klar. "Die Hotellerie und Gastronomie in Fulda und Umgebung ist hervorragend und in den kommenden Tagen voll ausgelastet. Das freut uns als Veranstalter natürlich auch."

Renate Tünsmeyer, Inhaberin Romantik Hotel Goldener Karpfen

Alexander Koch, Inhaber Landhotel Hessenmühle in Kleinlüder

Dirk Schütrumpf, Direktor vom Innenstadthotel Platzhirsch in Fulda

"Die RETTmobil ist eine ganz wunderbare Sache. Es ist schade, dass nicht mehr solcher internationalen Messen in Fulda stattfinden. Viele Besucherinnen und Besucher aus Afrika, Australien, den USA und vielen anderen Ländern der Erde lernen die Stadt kennen. Manche kommen schon seit 13 Jahren zu uns, dadurch ist es inzwischen wie eine große RETTmobil-Familie", erzählt Renate Tünsmeyer, Inhaberin vom Fuldaer Romantik Hotel Goldener Karpfen

Das Landhotel Hessenmühle in Kleinlüder fiebert nach der langen Corona-Pause ebenfalls dem Start der RETTmobil entgegen, denn auch hier ist die Freude auf Wiedersehen groß: "Es kommen viele altbekannte Firmen aus Österreich zu uns und da freuen wir uns natürlich, dass wir uns nach den letzten zwei Jahren endlich wiedersehen können", so Alexander Koch, Inhaber der traditionsreichen Hessenmühle. Trotz Unsicherheiten, ob die Messe dieses Jahr wirklich pandemiebedingt stattfinden kann, wurden bereits vor sechs Monaten die ersten Buchungsanfragen herausgeschickt.

"Bereits seit Wochen und Monaten ist unser Hotel ausgebucht und das freut uns natürlich sehr, denn davon leben wir", betont Dirk Schütrumpf, Direktor vom Innenstadthotel Platzhirsch. Das am Hotel angeknüpfte Restaurant und die Bar sind ebenfalls schon größtenteils reserviert: "Natürlich wird noch zusätzlich das gute Wetter in den nächsten Tagen dazu beitragen, dass unsere Stadt gut besucht sein wird und somit auch die Gastronomen viele Gäste empfangen dürfen." Dementsprechend ist die Vorfreude auf den großen Start am Mittwoch auf allen Seiten groß. 

OSTHESSEN|NEWS ist Medienpartner der RETTmobil International. Weitere Informationen gibt es unter www.rettmobil-international.com sowie auf dem offiziellen Instagram-Account rettmobil_international. Die Messe ist vom 11. bis 13. Mai 2022 täglich von 9 bis 17 Uhr geöffnet. (Christian P. Stadtfeld) +++

↓↓ alle 9 Artikel anzeigen ↓↓


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön