Die Jungimker der GSO und ihre Betreuer Arne Stückradt mit den schuleigenen Bienen. - Fotos: GSO

BAD HERSFELD Freude und Interesse am schuleigenen Bienenvo

Mit Abstand die Jüngsten: GSO-Imker erfolgreich bei hessenweiten Wettbewerb

21.05.22 - "Wenn man sich ein eigenes Bienenvolk halten will, muss man schon wissen, wie man damit umgeht", sagt Theo Schmitt aus der Klasse G6c. Seit der fünften Klasse ist der Zwölfjährige in der Imker-AG der Gesamtschule Obersberg in Bad Hersfeld (GSO). Gemeinsam mit seinen Klassenkameraden Oliwier Drygas und Justus Hosbach hat er beim Jugendimkerwettbewerb Hessen gezeigt, was sie alles über Bienen und ihren Honig wissen.

Die Betreuer der Imker-AG der GSO, der stellvertretende Schulleiter Arne Stückradt, die Lehrerin Sabine Klaus und der pensionierte Lehrer Horst Massie sind stolz auf die Jungimker. Ihre erste Teilnahme beim Jugendimkerwettbewerb Hessen konnte zwar nicht mit einem Preis belohnt werden, doch ihre guten Leistungen bewiesen, mit wie viel Freude und Interesse sie die drei schuleigenen Bienenvölker der GSO betreuen.

Die Sechstklässler Theo Schmitt, Justus Hosbach und Oliwier Drygas (v.l.) mussten ...

Die GSO-Jungimker zeigten beim Jugendimkerwettbewerb, dass sie wissen, wie man mit ...

"Die Schüler waren mit Abstand die jüngsten Teilnehmer des Wettbewerbs und haben hervorragend abgeschnitten", freut sich Arne Stückradt. "Es war ein aufregender und langer Tag", berichtet er vom Wettbewerb in Kirchhain bei Marburg. Zuerst mussten sich die Jungimker einem theoretischen Test stellen. "Der war schon ziemlich schwer", finden die Sechstklässler. Dann folgten vier praktische Tests. Im Mittelpunkt stand die praktische Arbeit am Bienenvolk mit Beurteilung der Volkentwicklung, Brechen von Schwarmzellen und Beurteilung der Futterversorgung. Außerdem mussten die Schüler zahlreiche Imkereigeräte benennen und wissen, welche Trachtpflanzen wo und wann blühen. Auch ihr Wissen über Honigsorten wurde auf die Probe gestellt.

Die Imker-AG der Gesamtschule Obersberg ist ein einmalig in der Region. "Wir haben in der AG viel gelernt", sagt Oliwier Drygas. "Es gibt einige Krankheiten, die ein ganzes Bienenvolk auslöschen können, beispielsweise die amerikanische Faulbrut", erklärt Justus Hosbach, der sich vielleicht selbst mal ein Bienenvolk zulegen möchte. "Es macht Spaß, den Honig abzufüllen und zu schleudern. Mir gefällt es in der Imker-AG", sagt Theo Schmitt und Oliwier Drygas ergänzt: "Da gibt es immer was zu tun. Und ich mag unseren GSO-Honig. Der ist voll gut!" (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön