Auch Christoph 28 war im Einsatz. - Fotos: Feuerwehr Hofbieber

HOFBIEBER Regennasse Fahrbahn

In Höhe Rödergrund: Motorrad kommt von Straße ab - Fahrer schwer verletzt

21.05.22 - Vorfall in der Rhön: Die Feuerwehr Hofbieber (Landkreis Fulda) informierte am Freitagabend über einen Verkehrsunfall vom Nachmittag. Auf der L3174 hatte sich in Höhe der Abfahrt Rödergrund ein Alleinunfall mit einem Motorrad ereignet. Das Fahrzeug kam auf regennasser Fahrbahn von der Straße ab, fuhr in einen Straßengraben und wurde anschließend in eine angrenzende Wiese geschleudert. Das Motorrad flog zurück auf die Straße und kam dort zum Liegen.

Der schwer verletzte Motorradfahrer wurde beim Eintreffen der Feuerwehr bereits durch den zuvor eingetroffenen Rettungsdienst versorgt. Die L3174 wurde zunächst voll gesperrt und abgesichert. Die Einsatzkräfte unterstützten den Rettungsdienst und Notarzt bei der Versorgung und dem Transport des Patienten in den Rettungswagen.

Christoph 28 vor Ort

Da beim Motorrad der Tank und Motor aufgerissen war, liefen große Mengen an Betriebsstoffen aus, diese wurden mit Bindemittel aufgenommen. Gleichzeitig wurde der Brandschutz an der Einsatzstelle sichergestellt. Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei wurde das Motorrad von der Straße geräumt und die Fahrbahn nochmals gereinigt. Nach circa eineinhalb Stunden im Einsatz konnte die L3174 wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Neben der Feuerwehr Hofbieber, waren demnach der Rettungsdienst, Notarzt, die Polizei und der ADAC-Rettungshubschrauber Christoph 28 im Einsatz. (pm/mkr) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön