Prävention der Polizei - Fotos: Polizei Schweinfurt

SCHWEINFURT Informationen am Mainkai

Prävention der Polizei: Radverkehr, Diebstahl und Sicherheit am Wasser

03.06.22 - Die Polizeiinspektion Schweinfurt informierte am vergangenen Dienstag mit einem Präventionsstand zu den Themen Radverkehr, Diebstahlschutz, Sicherheit an und auf dem Wasser sowie Polizeiausbildung. In der Zeit von 10 bis 15 Uhr konnten die Bürgerinnen und Bürger am Mainkai mit den Polizeibeamtinnen und Polizeibeamten ins Gespräch kommen.

Beamte der Fahrradstreife standen den Mitbürgern für jegliche Fragen zur Verfügung und auch für die Polizei-Pedelecs wurde große Neugier gehegt. Welche Fahrradschlösser den Dieben ihre Tat erschweren bzw. verhindern, sowie auch die Erfahrungen aus dem polizeilichen Alltag konnten weitergegeben werden. Highlight des Aktionstages war das Anbringen von Codes auf dem Fahrradrahmen.

Das Fahrradcodiergerät prägt mit Hilfe der Nadelstichperforation einen Code, bestehend aus Zahlen und Buchstaben, welcher verschlüsselte Daten des Eigentümers enthält auf den Fahrradrahmen. Somit kann ein Weiterverkauf ohne Eigentumsnachweis größtenteils verhindert und bei Antreffen eines gestohlenen, codierten Fahrzeugs der eigentliche Besitzer ermittelt werden. Innerhalb der Aktionszeit wurden ca. 50-60 Fahrräder (Kinderrad bis Pedelec) von den Beamten der Polizeiinspektion Schweinfurt ein stückweit diebstahlsicherer gemacht.

"Was willst du später einmal werden?", diese Frage trifft einen bereits im Kindesalter. Viele Jugendliche, die sich kurz vor der Bewerbungsphase befinden, stehen vor der großen Aufgabe eine berufliche Richtung einzuschlagen. Die Einstellungsberater der Polizei Schweinfurt stellten an diesem Tag den Polizeiberuf, die dazugehörige Ausbildung und darüber hinaus die vielzähligen Sparten und Weiterbildungsmöglichkeiten der bayerischen Polizei vor.

Ein weiterer Programmpunkt befand sich auf dem Main. Die Wasserschutzpolizei legte mit ihrem Boot, der "Henneberg", am Mainkai an und lud die Besucher ein, an Bord zu kommen. Das nasse Dienstgebiet der Kollegen in Schweinfurt erstreckt sich auf knapp 70km. Ob Badegäste, Sportler, Urlauber oder die Anwesenheit aus beruflichen Gründen - die Sicherheit muss auch auf dem Wasser gewährt und überprüft werden. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön