Die Bundespolizei leitete sofort gegen drei Personen ein Ordnungsverfahren ein. - Symbolbild: Bundespolizei

PETERSBERG Verfahren bereits eingeleitet

Brautpaar macht gefährliches Fotoshooting auf Bahngleisen

08.06.22 - Das hätte auch ganz anders ausgehen können: Weil sich ein Brautpaar aus Petersberg zu einem Fotoshooting verbotenerweise in den Gleisen aufhielt, mussten am vergangenen Samstagmittag die Beamten vom Bundespolizeirevier Fulda ausrücken.

Der Lokführer eines Güterzuges hatte das 25 und 31 Jahre alte Brautpaar, samt der 59-jährigen Fotografin, in den Gleisen im Bereich des Bahnhofs Marbach entdeckt und sofort die Bundespolizei alarmiert. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Die Bundespolizisten belehrten die Hochzeitsgesellschaft und leiteten gegen die drei jeweils ein Ordnungswidrigkeitenverfahren ein. "Das ist absolut der falsche Platz für ein Fotoshooting. Der Aufenthalt in den Gleisen ist verboten und absolut lebensgefährlich!" (pm)+++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön