Verdienstmedaille für Bettina Kirchhof überreicht von Staatsekretärin Anne Janz. - Foto: Ralf Riehl

SCHOTTEN Verdienstmedaille für Bettina Kirchhof

Staatsekretärin Anne Janz würdigt herausragende pflegerische Leistungen

12.06.22 - Bettina Kirchhof aus Schotten im Vogelsbergkreis pflegt seit mehr als 34 Jahren ihre schwerbehinderte Tochter Christiane, wofür sie am Mittwoch mit der Verdienstmedaille der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet wurde. Die Staatsekretärin für Soziales und Integration, Anne Janz, überreichte Frau Kirchhof die Medaille im Rahmen einer Feierstunde in der Dienstvilla des Hessischen Ministerpräsidenten in Wiesbaden.

"Das gesamte Familienleben von Frau Kirchhof ist auf ihre Tochter Christiane ausgerichtet", sagte Janz in ihrer Laudatio. "Sie ist trotz aller Widrigkeiten stets bestrebt, ihrer Tochter ein möglichst normales und selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen. Die täglichen Herausforderungen der Pflege bewältigt sie dabei ohne Unterstützung durch einen ambulanten Pflegedienst."

Mit der Geburt von Christiane änderte sich das Leben des Ehepaares Kirchhof – und ganz besonders das von Frau Kirchhof – von Grund auf. Christiane litt unter Sauerstoffmangel und trug einen frühkindlichen Hirnschaden davon. Dieser machte sich durch geistige, sprachliche und motorische Entwicklungsstörungen und -verzögerungen bemerkbar.  Christiane kann sich nur undeutlich artikulieren und wird von der Umwelt kaum verstanden. Sie kann nicht alleine essen, sodass die Nahrung von Frau Kirchhof angereicht werden muss. Erschwerend kommt hinzu, dass Christiane hochgradig sehbehindert ist.

Coronabedingt war auch der Aufenthalt in einer Tagesförderstätte zwischenzeitlich nicht mehr möglich, sodass Christiane vorübergehend ausschließlich zu Hause betreut wurde – ein Umstand, der für Frau Kirchhoff eine erneute Kraftanstrengung bedeutete, da die Betreuung ihrer Tochter doch rund um die Uhr gesichert sein muss.

Für ihren außergewöhnlichen Einsatz wurde Frau Kirchhof im Jahr 2018 bereits mit der vom Hessischen Ministerpräsidenten gestifteten Pflegemedaille des Landes Hessen ausgezeichnet, die seit 2004 an Bürgerinnen und Bürger verliehen wird, die einen pflegebedürftigen, kranken oder behinderten Menschen weitgehend unentgeltlich zu Hause mindestens fünf Jahre gepflegt oder betreut haben.

"Ich empfinde Hochachtung für die Leistung von Frau Kirchhof und ich freue mich, dass ihre über Jahrzehnte erbrachten herausragenden Leistungen jetzt auch durch die Auszeichnung mit der Verdienstmedaille der Bundesrepublik Deutschland gewürdigt werden", sagte Anne Janz im Rahmen der Feierstunde. (pm)+++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön