Das Team der zentralen Notaufnahme im Helios St. Elisabeth-Krankenhaus. - Foto: Ozan Kuhn

BAD KISSINGEN Jeden Tag Leben retten

Neuer Leiter der Zentralen Notaufnahme im Helios St. Elisabeth-Krankenhaus

09.06.22 - Die zentrale Notaufnahme im Helios St. Elisabeth-Krankenhaus ist Anlaufstelle für Menschen mit Verletzungen und Erkrankungen, die sofort medizinisch versorgt werden müssen. Für die Mitarbeiter:innen dieser Notaufnahme bedeutet das, 24 Stunden am Tag an sieben Tagen in der Woche einsatzbereit zu sein, um gewährleisten zu können, dass alle Patientinnen und Patienten bedarfsgerecht und zeitnah behandelt werden können. Denn die Arbeit in einer Notaufnahme heißt: Jeden Tag Leben retten.

Im vergangenen Jahr ist Ulf Reichenbach, ehemaliger medizinischer Leiter der ZNA, in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet worden. Mit Dr. Jakub Jezek konnte die Stelle nun erfreulicherweise neu besetzt werden. Herrn Jezek ist ausgebildeter Notarzt sowie Schmerztherapeut und kam im Mai vom Elbe-Elster Klinikum Herzberg als Oberarzt der Chirurgischen Abteilung nach Bad Kissingen. Darüber hinaus verfügt er über Kompetenzen in der "Klinischen Akut- und Notfallmedizin", die 2018 vom Deutschen Ärztetag eingeführt worden ist. Diese wichtige Weiterbildung sichert die Qualität einer Notaufnahme, denn neben der Erstdiagnostik und initialen Behandlung von Notfallpatienten werden die interdisziplinäre Zusammenarbeit geschult.

"Besonders begeistert bin ich von der Professionalität und dem täglichen Engagement meiner Mitarbeitenden aus der Notfallpflege", so Jezek auf die Frage, was ihm in Bad Kissingen besonders gut gefalle.

Ein Tag in einer zentralen Notaufnahme kann dabei sehr fordernd und kräftezehrend sein. Denn die meisten Patienten, die kommen, müssen dringend behandelt werden. Nicht selten ist eine interdisziplinäre Zusammenarbeit mit diversen Fachabteilungen nötig, um das Beschwerdebild der Patienten bedarfsgerecht zu versorgen. Dennoch liebt Jezek seinen Beruf. "Die Vielfältigkeit meiner Arbeit mit einem multidisziplinären Team begeistert mich", so Jezek. "Die Diagnose und effiziente Behandlung teils lebensbedrohlicher Krankheiten und Unfälle sind elementar in der medizinischen Erstversorgung. Diesem breiten Spektrum an Patienten zu helfen ist mir ein großes Anliegen." (pm)+++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön