Polizeireport für Fulda - Symbolbild O|N

KREIS FULDA POLIZEIREPORT

Roller gestohlen - Kennzeichen "FD-HD 1973" entwendet

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich des Landkreises Fulda. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Informationen vorliegen - ergänzt. +++

09.06.22 - Roller gestohlen

NEUHOF. Unbekannte Täter entwendeten am Mittwoch (08.06.), zwischen 14.20 und 18.20 Uhr, auf noch nicht bekannte Weise einen roten Roller des Herstellers Peugeot. Das Fahrzeug war vor einem Wohnhaus in der Kettelerstraße geparkt und hat einen Wert von rund 400 Euro. Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Kennzeichen "FD-HD 1973" entwendet

PETERSBERG. Von einem roten VW Touran entwendeten unbekannte Täter die beiden amtlichen Kennzeichen "FD-HD 1973". Das Fahrzeug war von Dienstagnacht (07.06.) bis Mittwochabend (08.06.) auf einem Parkplatz in der Goerdeler Straße abgestellt gewesen. Es entstand ein geringer Sachschaden. Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Einbruch in Firmengebäude

FULDA. In der Nacht zu Mittwoch (08.06.) brachen unbekannte Täter in ein Firmengebäude in der Steubenallee ein. Nachdem vorerst im rückwärtigen Bereich zwei Fenster beschädigt wurden, schlugen sie mittels unbekanntem Werkzeug ein weiteres Fenster im vorderen Bereich ein. Über dieses gelangen sie in die dortige Werkstatt. Im Inneren durchsuchten sie mehrere Räumlichkeiten und flüchteten mit Diebesgut im Gesamtwert von circa 750 Euro, darunter eine geringe Menge Bargeld, Kupferkabel sowie einen E-Roller, in unbekannte Richtung. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 4.000 Euro. Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Schmierereien an Schule

HÜNFELD. Zwischen Montag (06.06.) und Dienstag (07.06.) kletterten unbekannte Täter auf das Flachdach einer Schule im Ostlandring. Dort schmierten sie Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen auf die Folie des Daches und entwendeten einen Gartenstuhl. Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Herrenloser Einkaufswagen verursacht Schaden - Zeugen gesucht

EITERFELD. Am Dienstag, in der Zeit zwischen 16.20 und 17.20 Uhr, rollte ein herrenloser Einkaufswagen auf dem NORMA-Parkplatz in der Marktstraße in Eiterfeld gegen einen geparkten weißen PKW Mercedes Kombi und verursachte Schaden. Hat jemand den Einkaufswagen über den NORMA-Parkplatz rollen gesehen oder kann Angaben zum vorherigen Benutzer machen? Hinweise bitte an die Polizeistation Hünfeld unter 06652 9658-0, jede andere Polizeidienststelle oder im Internet unter www.polizei.hessen.de-onlinewache.

Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten

EICHENZELL. Zwei leicht verletzte Personen und ein Gesamtschaden in Höhe von circa 8.000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstag (07.06.), gegen 09.30 Uhr, in Eichenzell-Welkers im Kreuzungsbereich der Bürgermeister-Schlag-Straße und der Straße Am Langen Acker ereignete. Ein 21-jähriger Mann aus Ebersburg befuhr mit seinem LKW bis 3,5 t, einem VW Crafter, in Eichenzell die Bürgermeister-Schlag-Straße in Fahrtrichtung der Straße Am Langen Acker und wollte nach links in diese einbiegen. Beim Einbiegen nach links übersah der Crafterfahrer nach derzeitigem Kenntnisstand einen PKW, VW UP, der die Straße Am Langen Acker in Fahrtrichtung Bürgermeister-Ebert-Straße befuhr. Es kam zum Zusammenprall beider Fahrzeuge, wobei der VW UP herumgeschleudert wurde und erst auf der Gegenfahrbahn zum Stehen kam. Glücklicherweise wurde sowohl der 21-jährige Unfallverursacher, als auch der Fahrer des VW UP, ein 26-jähriger Mann aus Eichenzell, nur leicht verletzt. Beide wurden vorsorglich zur medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert und nach ärztlicher Behandlung von dort aus wieder entlassen. Die stark beschädigten Fahrzeuge mussten jeweils durch einen Abschleppdienst von der Unfallstelle geborgen werden.

Verkehrsunfallflucht

NEUHOF. Am Mittwoch (08.06.) ereignete sich in der Zeit von 8.40 Uhr bis 13.30 Uhr auf einem Parkplatz neben einer Apotheke in der Fuldaer Straße eine Verkehrsunfallflucht. Ein bisher unbekanntes Fahrzeug stieß gegen einen im hinteren rechten Bereich geparkten roten VW Golf Kombi und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Es entstand ein Sachschaden am Fahrzeugheck in Höhe von circa 500 Euro. Die Polizei in Neuhof bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 06655/96880.

Unfall im Kreuzungsbereich

FULDA. Am Mittwoch (08.06.) kam es gegen 18.20 Uhr zu einem Verkehrsunfall bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden. Eine 35-jährige Audi-Fahrerin aus Neuhof befuhr die Kohlhäuser Straße von Fulda kommen in Fahrtrichtung Kohlhaus und überquerte die Kreuzung. Zeitgleich befuhr ein 40-jähriger Renault-Fahrer aus Künzell die vorfahrtsberechtigte Mainstraße in Fahrtrichtung Frankfurter Straße und wollte die Kreuzung ebenfalls überqueren. Im Kreuzungsbereich kam es dann zum Zusammenstoß, bei dem beide Fahrer leicht verletzt wurden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 18.000 Euro. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön