Entspannte Atmosphäre beim traditionellen Picknick in der Löherstraße - Fotos: Carina Jirsch

FULDA In der Kult- und Kulturmeile

Lauschig, locker, lecker: Traditionelles Bürger-Picknick in der Löherstraße

12.06.22 - Der Termin gehört zum Frühsommer wie Jasminduft und Waldmeisterbowle: die Löherstraße, auch Tor zur Mitte genannt, nimmt einfach alles, was im Jahreskalender so geht, zum Anlass, gemeinsam zu feiern und die Gemeinschaft zu zelebrieren. Also wird einfach die Straße komplett gesperrt, eine lange Reihe von Tischen und Bänken samt Sonnenschirmen aufgebaut und dann kann's losgehen, das traditionelle Bürger-Picknick.

Thorsten Mager ist der Projektleiter der Löherstraße

Dazu gibt es zwischen der Gambettagasse und der Gerbergasse Kaffee und Musik, den Rest müssen die Frühstück-Fans selbst organisieren und mitbringen. Also wird daheim das Obst fürs Müsli geschnippelt, die Brötchen geschmiert und belegt, Eier gekocht und die selbst gekochte Erdbeermarmelade eingepackt. Natürlich wird von allem ausreichend mitgenommen, denn auch an die Tischnachbarn wird gedacht, erst das Austauschen und beim Gegenüber probieren, macht den Reiz dieses Morgenrituals aus. Das Frühstück geht um 11 Uhr los und hört nicht vor 15:30 Uhr auf - jeder und jede ist willkommen - nur wenn es gießt, fällt das Frühstücksfest ins Wasser.

"Wir haben die Interessengemeinschaft 2007 gegründet, als das Löhertor damals im Niedergang war", erinnert sich Wolfgang Klose vom Café "Kaffeekultur" an die Anfänge. "Es gab damals wirklich nicht sonderlich viel Laufkundschaft. Mit der Interessengemeinschaft wollten und wollen wir zeigen, was für ein attraktives Sträßchen wir doch sind." Das hat sich im Lauf der Jahre überall herumgesprochen, von Niedergang kann wirklich nicht mehr die Rede sein.

"Was drinnen im Kaffeehaus ein sozialer Ort ist, möchten wir mit dem Bürgerfrühstück draußen auf die Straße bringen", so Klose. "Wir möchten Kommunikation fördern und einen Treffpunkt schaffen, an dem Leute zusammenkommen, reden, diskutieren, sich austauschen – ein wenig weg von dem Einkaufsbummel der Innenstadt. Jeder darf auch mal von seinem Nachbarn probieren."

Bei wunderbarem Frühsommerwetter und angenehmen Temperaturen ist es in der Löherstraße bestens auszuhalten, die Stimmung ist am Samstag heiter und gelöst, niemand bleibt für sich. Die Tische biegen sich unter den mitgebrachten Leckereien. Bleibt nur die Frage: warum gibt es so ein tolles Bürger-Picknick eigentlich nicht in anderen Straßenzügen und Stadtteilen? (ci)+++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön