Enger Fahrstreifen im Baustellenbereich der A 4 zwischen der Anschlussstelle Bad Hersfeld und dem Kirchheimer Dreieck - Fotos: Hans-Hubertus Braune

BAD HERSFELD Abseilaktion am Samstag

Vollsperrung auf der A4 ab Freitag 22 Uhr zwischen Bad Hersfeld und Kirchheim

11.06.22 - Autofahrer aufgepasst: Die A4 ist ab Freitagabend, 22 Uhr ab der Anschlussstelle Bad Hersfeld in Fahrtrichtung Kirchheim voll gesperrt. Grund für die Sperrung ist eine kurzfristig notwendige Maßnahme zur Behebung eines Schadens im Seitenbereich. Auch am Samstagmorgen müssen Autofahrer in der Gegenrichtung, Geduld beweisen, dort soll eine Demonstration gegen die A49 in dem Bereich stattfinden.

Den Grund für die Reparaturarbeiten beschreibt die Autobahn GmbH, wie folgt: "Der Schaden ist entstanden, weil der Schwerverkehr in der dort eingerichteten einspurigen Verkehrsführung, den äußeren rechten Fahrbahnrad teilweise verlässt und das Bankett dadurch an einer Stelle massiv ausgefahren ist.  Die Reparatur dauert voraussichtlich sechs Stunden."

Es wird empfohlen, die Umleitung U80 ist bereits ab der Anschlussstelle Friedewald über die B62 bis Bad Hersfeld ausgeschildert - die Abfahrt von der A4 in Bad Hersfeld ist möglich. Die Umleitung erfolgt von dort als U82 weiter über die B62 nach Niederaula. Die Auffahrt auf die A4 in Bad Hersfeld in Fahrtrichtung Kirchheim ist im genannten Zeitraum nicht möglich.

Demonstration an der Autobahnbrücke

Auch die Gegenrichtung wird von Verkehrsbehinderungen betroffen sein. Zwischen 9:45 Uhr und 10:30 Uhr wurde eine Demonstration seitens der lokalen Ordnungsbehörden genehmigt. Allerdings wird es zu diesem Zeitpunkt lediglich eine Vollsperrung in Fahrtrichtung Osten geben, erklärt das Polizeipräsidium Osthessen auf O|N-Anfrage: "Wir rechnen derzeit mit 20 teilnehmenden Personen, die verschiedene Transparente an einer Brücke in der Nähe der Auerhahnkuppe aufhängen dürfen. In dieser Zeit wird die Autobahn in Fahrtrichtung Osten voll gesperrt sein", so das Polizeipräsdium abschließend. Zudem kündigte das Bündnis "Keine A49" an, dass sich auch Personen von der Brücke abseilen werden, dies konnte die Polizei ebenfalls bestätigen. (pm/kku)+++

Staus am B 62-Nadelöhr "Eckstock": "Der Zustand wird immer unerträglicher"


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön