Polizeireport für Fulda - Symbolbild O|N

KREIS FULDA POLIZEIREPORT

Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden - Verkehrsunfallflucht 

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich des Landkreises Fulda. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Informationen vorliegen - ergänzt. +++

11.06.22 - Pkw landet nach Kontakt mit Radfahrerin im Maisfeld

DIPPERZ. Zu einem kuriosen Unfall mit zum Glück noch glimpflichem Ausgang kam es heute Vormittag gegen 09:40 Uhr auf der Landesstraße zwischen Wisselsrod und Wissels. Eine 54-jährige Frau aus Dipperz wollte mit ihrem Pkw Mitusbishi Colt eine vorausfahrende Radfahrerin überholen, streifte sie aufgrund zu geringen seitlichen Abstands aber mit dem rechten Außenspiegel an deren Hand. Während es der 31-jährigen Radfahrerin - ebenfalls aus Dipperz - gelang, das Fahrrad ohne Sturz zum Stehen zu bringen, verlor die Autofahrerin die Kontrolle über ihr Fahrzeug, drehte sich auf der Fahrbahn und schleuderte die Böschung hinab in ein angrenzendes Maisfeld. Beide Frauen wurden bei dem Unfall glücklicherweise nur leicht verletzt. Am Pkw entstand jedoch wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von geschätzten 2.500 Euro. Am Fahrrad entstand kein Sachschaden.

Unfall nach Brötchenkauf in Künzell

KÜNZELL. Gegen 10:00 h kam es auf dem Parkplatz einer Bäckerei in der Straße Am Frankengrund in Künzell zu einem Verkehrsunfall. Ein 50-jähriger Künzeller wollte mit seinem VW Passat rückwärts ausparken. Hierbei übersah er einen, neben dem Fahrzeug stehenden, Fußgänger und touchierte diesen beim Ausparken. Der 55-jährige Mann aus Pilgerzell wurde dabei leicht verletzt. Das Fahrzeug des Unfallverursachers wurde nicht beschädigt.

Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden
 
FULDA. Am Donnerstag (9.6.), gegen 16.20 Uhr, ist eine 19-jährige Frau aus Eichenzell mit ihrem Pkw Seat Ibiza die Künzeller Straße in Richtung Fulda gefahren. Verkehrsbedingt hat der PKW vor diesem Fahrzeug, ein Opel Astra, der von einem 21-jährigen Mann aus Fulda gefahren wurde, in Höhe der Richard-Wagner-Straße gebremst und kam zum Stillstand. Trotz einer Vollbremsung war es für die junge Frau nicht mehr möglich, rechtzeitig abzubremsen und sie fuhr auf das bereits stehende Fahrzeug auf. Es wurde niemand verletzt. Der verursachende Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand Gesamtschaden in Höhe von circa 10.000 Euro.

Verkehrsunfallflucht 
 
HÜNFELD. Am Samstag kam es zwischen 07:00 Uhr und 09:00 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht im Bereich des Friedhofs in Nüst. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer, der vermutlich mit einem landwirtschaftlichen Fahrzeug unterwegs war, fuhr vom Friedhof in Richtung Liethring und hat dort einen Maschendrahtzaun gestreift. An dem Zaun ist ein Sachschaden von etwa 150 Euro entstanden. Hinweise zu dem Verursacher werden an die Polizeistation Hünfeld unter der Telefonnummer 06652/96580 erbeten. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön