Bei Kaiserwetter konnten Besucher das neue Fahrzeug bestaunen - Fotos: Henrik Schmitt

HÜNFELD Neues Tanklöschfahrzeug eingeweiht

Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr: Ein Fest für die ganze Familie

17.06.22 - Es war ein großes Fest: Zum Tag der offenen Tür bei der Freiwilligen Feuerwehr Stadt Hünfeld am Donnerstag erschienen zahlreiche Gäste. Bei Leckerem vom Grill konnten sich Interessierte über die Arbeit der Einsatzkräfte informieren und das neue Tanklöschfahrzeug, welches an diesem Tag feierlich eingeweiht wurde, bestaunen.

Das TFL 4.000 mit dem Baujahr 2020 hat ein zulässiges Gesamtgewicht von 18 Tonnen und verfügt über einen Löschwassertank, welcher 5.000 Liter fassen kann. 500 Liter passen in den Schaummitteltank. Beim TFL 4.000 besteht die Möglichkeit, den Dachwerfen sowie die Sprüheinrichtung, die sich vorne am Fahrzeug befindet, sogar während der Fahrt zu betreiben.

Das TLF 4.000 ist durch seinen großen Löschwassertank hautsächlich für die Brandbekämpfung und den Löschwassertransport geeignet. Wenn in entlegenen Gebieten von einer schlechten Löschwasserversorgung auszugehen ist, zum Beispiel auf der A7 oder im Wald, kommt es immer mit zur Einsatzstelle. Für Waldbrände ist eine spezielle Löschausrüstung vorhanden. Das mitgeführte Schaummittel (500 Liter) kann von der Pumpe direkt zugemischt werden und wahlweise auch über den Werfer am Dach abgegeben werden. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön