Am Wochenende soll es heiß werden. Die Freibäder der Region sind gerüstet - Foto: Christopher Göbel

REGION Ab ins kühle Nass!

Freibäder in Osthessen sind fürs erste heiße Wochenende des Jahres gerüstet

19.06.22 - Die Wettervorhersage für das Wochenende sagt eigentlich nur eines voraus: Es wird richtig heiß! Was liegt da näher, als im Freibad Abkühlung zu suchen und schöne und erlebnisreiche Stunden mit Freunden und Familie zu verbringen? 

Das Schenklengsfelder Freibad Foto: TAG Nördliche Kuppenrhön

Das Sportbad Philippsthal Foto: TAG Nördliche Kuppenrhön

Das Fritz-Kunze-Bad in Heringen Foto: TAG Nördliche Kuppenrhön

Nachdem der Fronleichnamstag im Badepark Eiterfeld mit 429 Badegästen guter Durchschnitt war, rechnet Sarbjeet Parmar, der Betreiber des dortigen Kioskes, für Samstag und Sonntag mit 500 bis 800 Besuchern am Tag. "Es gibt hier keine Beschränkung, wie viele Leute wir hereinlassen dürfen", sagt er. Bisher sei die (kritische) 1.000-Personen-Marke noch nie geknackt worden. Das Bad in der Fürstenecker Straße 20 ist täglich von 9 bis 20 Uhr geöffnet. "Bei uns gibt es derzeit keine coronabedingten Beschränkungen, nur Empfehlungen zu Hygiene und Abstandhalten", so Parmar.

"Das Wetter ist toll, alles ist gut", sagt Kay Thimet, Betriebsleiter des Geistalbades in Bad Hersfeld. Seine Firma betreut weitere Freibäder im Landkreis Hersfeld-Rotenburg, unter anderem in Kirchheim, Schenklengsfeld und Philippsthal. "Bereits am Feiertag waren die Freibäder gut besucht", sagt Thimet. Und das erwartet er auch für die kommenden Tage. In Philippsthal und Schenklengsfeld stehen Beach-Volleyballfelder zur Verfügung.

Keine Corona-Beschränkungen

In keinem der genannten Bäder gelten momentan Coronabeschränkungen, sondern nur Empfehlungen bezüglich Abstand und Hygiene. Das Geistalbad in der Straße "Am Schwimmbad" in Bad Hersfeld ist montags bis freitags von 7 bis 19 Uhr, an Wochenenden von 9 bis 19 Uhr geöffnet. Im Juli und im August gelten verlängerte Öffnungszeiten bis 20 Uhr. Das Bad in der Dreienbergstraße in Schenklengsfeld lädt täglich von 10 bis 19 Uhr ein. 

Im Fuldaer Rosenbad freut man sich über den "sehr guten Zuspruch" am Feiertag und erwartet Ähnliches am Wochenende. Das Rotenburger Waldschwimmbad im Heienbach wartet mit einer Erlebnis-Wasserrutsche, großen Liegewiesen, Kiosk und Grillplatz auf. Es ist täglich von 10 bis 20 Uhr geöffnet, dienstags und donnerstags bereits ab 8 Uhr.

Waldschwimmbad Rotenburg Archivfoto: O|N/Kevin Kunze

"Viel Wasserspaß gibt es auch im Fritz-Kunze-Bad in Heringen. Es bietet einen Außenbereich mit einer Naturwasser-Badelandschaft mit Flachbereich, Sandstrand, Strandkörben, Sprungturm, Rutsche und Planschbecken", schreibt die Touristische Arbeitsgemeinschaft Nördliche Kuppenrhön auf ihrer Facebook-Seite.

Öffnungszeiten aller weiteren Freibäder in Osthessen finden sich auf den Internetseiten der Bäder oder der Betreiber-Gesellschaften.

Sicher im Freibad

Die Deutsche Lebensrettungs-Gesellschaft (DLRG) gibt Hinweise, wie vor allem ein Freibadbesuch mit Kindern sicher ist. "Beim ersten Besuch in einem Bad sollten Kinder mit den Örtlichkeiten vertraut gemacht, über Gefahrenquellen informiert und über Baderegeln und Hygiene aufgeklärt werden", so die DLRG. Unter Sprungtürmen sollte nicht geschwommen werden und wer springt, sollte zuvor kontrollieren, ob die Wasserfläche darunter frei ist. Tauchübungen sollten nur unter Aufsicht eines Erwachsenen durchgeführt werden. Das Rennen am Beckenrand kann gefährlich werden, da dort oft Rutschgefahr besteht. Grundsätzlich weist die DLRG darauf hin, dass in jedem Schwimm- und Freibad die ausgehängten Haus- und Badeordnungen zu befolgen sind. (Christopher Göbel) +++

Thermometer knackt die 30 Grad: In diesen Badeseen können Sie sich abkühlen!


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön