- Symbolbild: O|N

KREIS VB POLIZEIREPORT

Diebstahl aus Auto - Versuchter Einbruch in Tankstellencontainer

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich des Vogelsberg-Kreises. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt. +++

20.06.22 - Von der Fahrbahn abgekommen

LAUTERBACH. Am Freitagmittag gegen 12 Uhr fuhr ein 33-jähriger Fahrer aus Flensburg mit seinem VW Polo die Bundesstraße B254 von Angersbach kommend in Richtung Lauterbach. Aufgrund auffälliger Fahrweise beabsichtige ein Streifenwagen eine Verkehrskontrolle durchzuführen. Trotz Halteaufforderung und Verkehrsmanöver der Polizei fuhr der Polo-Fahrer weiter. Aus noch unklaren Gründen kam der VW plötzlich nach rechts von der Fahrbahn ab und streifte einen Baum. Dadurch drehte sich das Fahrzeug einmal um die Längsachse und kam schließlich im Gebüsch neben der Fahrbahn zum Stehen. Der Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro.


Gegen geparktes Auto gefahren und geflüchtet

GREBENHAIN. Am Samstag zwischen 11 Uhr und 13 Uhr fuhr ein unbekannter Fahrer mit seinem Fahrzeug auf der Straße "Am Steinchen" in absteigender Richtung. In Höhe der Hausnummer 20 kam er aus noch unklarer Ursache zu weit nach rechts ab. Dabei wurde ein am Fahrbahnrand geparkter VW Golf massiv beschädigt: Die gesamte linke Fahrzeugseite wurde verkratzt und die Heckscheibe splitterte. Der Sachschaden beträgt etwa 10.000 Euro. Bei dem verursachenden Fahrzeug könnte es sich nach derzeitigen Erkenntnissen um einem Traktor mit angehängtem landwirtschaftlichen Gerät gehandelt haben. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne seinen Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen. Hinweise dazu erbittet die Polizeistation Lauterbach unter der Telefonrufnummer 06641/971-0, jede andere Polizeidienststelle oder im Internet unter www.polizei.hessen.de-onlinewache .


Diebstahl aus Auto

ALSFELD. Unbekannte entwendeten in der Nacht zu Freitag (17.06.) eine Sonnenbrille der Marke "Ray Ban" mit Gleitsichtgläsern sowie ein Taschenmesser mit Gravur aus einem schwarzen VW Arteon. Zur Tatzeit stand der Pkw im Dieselweg. Das Diebesgut hat einen Gesamtwert von rund 550 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Alsfeld unter der Telefonnummer 06631/974-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de .


Handy aus Pkw gestohlen

ALSFELD. Ein Mobiltelefon Samsung Galaxy im Wert von circa 250 Euro stahlen Unbekannte am frühen Freitagmorgen (17.06.), gegen 3.30 Uhr, aus einem silbernen Mercedes GLK. Das Auto stand zur Tatzeit in der Theseusstraße. Hinweise bitte an die Polizeistation Alsfeld unter der Telefonnummer 06631/974-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de .


Fahrradspeiche verbogen

LAUTERBACH. Die Speiche eines Fahrrads verbogen Unbekannte am Samstag (18.06.), zwischen 16.30 Uhr und 20 Uhr, in der Straße "Am Sportfeld". Zur Tatzeit stand das Zweirad in einer Garage für Fahrräder. Der entstandene Sachschaden an dem Hinterrad beträgt etwa 50 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Lauterbach unter der Telefonnummer 06641/971-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de .


Diebstahl aus Auto

ALSFELD. Ein blauer Daimler GLC auf einem Parkplatz einer Drogerie in der Schellengasse wurde am Samstag (18.06.), zwischen 15.30 Uhr und 19.45 Uhr, Ziel unbekannter Täter. Aus dem Kofferraum des Fahrzeugs entwendeten die Langfinger zwei Rucksäcke der Marke Ospray. In den Taschen befanden sich ein silberner Laptop der Marke Lenovo, ein schwarzes Ledercase, ein Ladekabel, Apple Airpods Pro, ein Parfum der Marke Mont Planc, ein Fernglas sowie mehrere Bekleidungsstücke. Das Diebesgut hat einen Gesamtwert von rund 1.000 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Alsfeld unter der Telefonnummer 06631/974-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de .


Versuchter Einbruch in Tankstellencontainer

SCHLITZ. Unbekannte versuchten am frühen Sonntagmorgen (19.06.), gegen 2.15 Uhr, in einen Container einer Tankstelle in der Bahnhofstraße einzubrechen. Zunächst durchtrennten die Täter die Stromversorgungskabel. Anschließend hebelten sie an der Tür und trennten einen Teil der Rückwand des Tankstellencontainers heraus. Aus noch unklarer Ursache ließen die Einbrecher vom weiteren Tatvorgehen ab, bevor sie in das Innere des Containers gelangten und flüchteten unerkannt in unbekannte Richtung. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf circa 4.000 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Lauterbach unter der Telefonnummer 06641/971-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de . (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön