Polizeireport für Fulda - Symbolbild O|N

KREIS FULDA POLIZEIREPORT

Diebstahl aus Baustellencontainer - Autokennzeichen gestohlen

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich des Landkreises Fulda. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Informationen vorliegen - ergänzt. +++

20.06.22 - Diebstahl aus Baustellencontainer

FULDA. Zwischen Mittwochabend (15.06.) und Freitagmorgen (17.06.) brachen Unbekannte einen Baucontainer auf einem Wertstoffhof in der Weimarer Straße auf. Die Täter stahlen Stromkabel im Wert von circa 180 Euro. Es entstand 800 Euro Sachschaden. Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Autokennzeichen gestohlen

HILDERS. Unbekannte stahlen in der Nacht zu Samstag (18.06.) in der Bahnhofstraße das hintere amtliche Kennzeichen FD-T 9600E von einem weißen VW ID3. Das Auto stand auf einem Parkplatz am Fahrbahnrand. Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Versuchter Einbruch

HILDERS. Zwischen dem 11. Juni und dem 18. Juni versuchten Unbekannte in den Lagerraum eines Fahrradladens in der Bahnhofstraße einzubrechen. Die Täter kletterten auf einen Container und hebelten mehrere Backsteine aus einer Wand. Vermutlich wurden sie dabei gestört und flüchteten unerkannt. Es entstand circa 100 Euro Sachschaden. Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Einbruch in Vereinsheim

PETERSBERG. In der Straße "Am Rauschenberg" brachen Unbekannte am Sonntagmorgen (19.06.), gegen 5 Uhr, in ein Vereinsheim ein. Die Täter hebelten eine Zugangstür auf und durchsuchten mehrere Räume. Sie stahlen Zigaretten und Lebensmittel im Wert von circa 125 Euro. Es entstand 500 Euro Sachschaden. Im Rahmen der ersten Ermittlungen der Polizei Fulda ergaben sich Hinweise auf mindestens einen Täter. Dieser kann folgendermaßen beschrieben werden: Er war männlich, circa 170 cm groß und von schlanker bis athletischer Statur. Der Täter trug einen schwarzen Kapuzenpullover, einen schwarzen Rucksack, einen dunkelblauen Schal, eine schwarze Jeanshose und schwarze Schuhe. Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön