FULDA Live-Musik und buntes Programm

Fuldaer Stadtfest mit Fassanstich offiziell eröffnet - Vier Tage "Party ohne Ende"

01.07.22 - Ein Highlight in Osthessen jagt das nächste: Nach dem 200-jährigen Jubiläum des Landkreises Fulda auf Schloss Fasanerie geht es am kommenden Wochenende in der Fuldaer Innenstadt direkt stimmungsvoll weiter. Bei sommerlichen Temperaturen eröffneten Oberbürgermeister Dr. Heiko Wingenfeld (CDU) und das City-Marketing am Donnerstagabend mit nur einem Schlag beim traditionellen Fassanstich das traditionsreiche Stadtfest. Und darauf war das Stadtoberhaupt mächtig stolz. Neben kulinarischen Spezialitäten können sich Besucher bis Sonntagabend auf ein breitgefächertes Musikangebot freuen.

"Gemeinschaft und Zusammenhalt spüren"

Fotos: Engel/Urbin/Hohmann/Overberg

"Wir sind unglaublich froh und dankbar nach zwei Jahren Corona-Zwangspause unser Stadtfest endlich wieder gemeinsam feiern zu können. Das Jubiläumsjahr 2019 ist durch die Pandemie bedingte Pause besonders im Gedächtnis geblieben. Umso schöner ist es, heute bei diesem traumhaften Wetter wieder die Gemeinschaft und den Zusammenhalt untereinander zu spüren", so Oberbürgermeister Dr. Wingenfeld. Der Ursprungsgedanke sei bereits beim ersten Stadtfest vor über 40 Jahren gewesen, Menschen zusammenzuführen, Gemeinschaft zu erleben und sich zur Heimat zu bekennen. "Daran hat sich auch heute nichts geändert. Ich freue mich, dass so viele Menschen heute hergefunden haben, um gemeinsam in unserer wunderschönen Stadt zu feiern."

"Ich glaube, das ist die heißeste Eröffnung, seit es das Stadtfest gibt", so Shaggy Schwarz vom Kulturzentrum Kreuz am Donnerstagabend. "Es ist unglaublich schön, nach zwei Jahren Pause bei diesem Kaiserwetter in das Fuldaer Stadtfest zu starten", freute sich auch Reginald Bukel, Erster Vorsitzender des City-Marketings, der betonte: "Ich freue mich, dass so viele Menschen heute hier sind".

Von Schlager bis Jazz

Edi Leib, die "gute Seele" vom City Marketing, lobte den großartigen Einsatz aller Verantwortlichen, die in den vergangenen Wochen "rund um die Uhr gearbeitet haben, um dieses Fest auf die Beine zu stellen". "Musikalisch ist für jeden etwas dabei - von Schlager, über Reggae bis hin zu Jazz. In den kommenden Tagen wird den Besucherinnen und Besuchern hier einiges geboten" so Leib, die betonte: "Die Bürgerinnen und Bürger dieser Stadt machen dieses Fest erst sehens- und erlebenswert". 

Der Zapfhahn läuft und Oberbürgermeister DR. Heiko Wingenfeld freut es: Das Stadtfest ...Fotos: Hendrik Urbin / Lea Hohmann

Live-Musik und kulinarischer Genuss

Den musikalischen Startschuss gab es bereits um 19 Uhr mit KultKlub auf der Sparkassen-Bühne im Museumshof. Um 20 Uhr heizte Vorsicht Gebläse am Universitätsplatz ein, bevor MaddabrasKa ab 22 Uhr mit einem Mix aus Brass, Hip-Hop und deutschsprachigem Rap den Museumshof zum Kochen bringt. Über 60 Stunden Live-Musik auf zwei großen Bühnen erwarten die Besucher am Wochenende. Für kulinarischen Genuss sorgen zahlreiche Gastronomen sowie eine Streetfood Meile mit regionalen und überregionalen Spezialitäten.

Mit einer Graffitishow im Stadt-Garten, Tanzworkshops und Mitsingkonzerten, einer Silent-Disco und der Nacht der offenen Kirchen bietet das Stadtfest auch in diesem Jahr wieder ein buntes Repertoire für Jung und Alt. Auch die Feuerwache feiert am Samstag und Sonntag im Rahmen des Stadtfestes ihr 50-jähriges Bestehen und bietet am Gelände zahlreiche Mitmachaktionen an. Am Sonntag können Shoppingfans beim verkaufsoffenen Sonntag auf ihre Kosten kommen. Besucher können sich also auf vier Tage lang buntes Programm in der Innenstadt freuen. (Lea Hohmann) +++ 

Fotos: Martin Engel


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön