60.000 Besucher lockte das diesjährige Fuldaer Stadtfest an vier Tagen in die Innenstadt. - Fotos: Martin Engel

FULDA "Es war perfekt"

Gutes Wetter, gute Laune, gute Stimmung: Vier Tage Stadtfest-Sause

04.07.22 - Ja, den Besuchern des Fuldaer Stadtfestes stand der Hunger nach Frohsinn, guter Musik und Geselligkeit wahrlich ins Gesicht geschrieben. Denn in den letzten vier Tagen wurde in der Domstadt gefeiert, was das Zeug hält. Der Wettergott hätte nicht besser mitspielen können - und so war das diesjährige Stadtfest sicherlich ein Fest, das in die Geschichte eingeht.

Denn es war das erste Stadtfest, das nach zwei Jahren Corona-Pause wieder gefeiert werden konnte. "Das Stadtfest in Fulda ist endlich wieder zurück", hieß es vom City-Marketing im Vorfeld. Nach dieser langen Zeit der Zwangspause liegt es wohl auf der Hand, dass die Besucherzahlen auch in diesem Jahr für sich sprechen: "Wir haben mit 50.000 bis 60.000 Besuchern gerechnet - und am Ende waren es dann auch etwa 60.000 Menschen, die das Stadtfest besucht haben", resümiert Edi Leib vom City-Marketing am Sonntagabend im Gespräch mit OSTHESSEN|NEWS

Live-Musik, Street-Food-Meile, Silent-Disco

In den vergangenen vier Tagen hat einfach alles gepasst: Der Wettergott verwöhnte die Fuldaer mit bestem Sommerwetter, die Besucher genossen Stunden in geselliger Runde, die Bands sorgten für super Stimmung. Insgesamt gab es 60 Stunden Live-Musik und Showprogramm auf zwei großen Bühnen, eine Street-Food-Meile lockte mit regionalen und überregionalen Spezialitäten. Der verkaufsoffene Sonntag reihte sich als Highlight neben der Silent-Disco und der Nacht der offenen Kirchen in den Stadtfest-Veranstaltungskalender. 

"Es war einfach alles perfekt", bringt es Leib auf den Punkt. "Jede Musikrichtung wurde bedient, die Menschen haben sich gefreut und haben das Stadtfest rund gemacht." Das zeigt sich auch an der Resonanz, die das Orga-Team in den vergangenen Tagen bekommen hat: "Normalerweise sagen Menschen nicht, wenn sie etwas schön finden - und äußeren dafür sofort Kritik. Das war hier anders. Wir haben nur Lob und Komplimente bekommen - wir sind fast ein bisschen eitel geworden", sagt und lacht Leib - und blickt damit auf ein rundum gelungenes Stadtfest zurück. 

Kulturprogramm in Fulda geht weiter

Das Kultur- und Feierprogramm der Stadt Fulda geht aber mit dem Abschluss des Stadtfestes am Sonntag noch lange nicht zu Ende: Ab dem 27. Juli lockt beispielsweise das Fuldaer Genussfestival in den Schlosshof, die Open-Airs im Museumshof starten im August. Kurz gesagt: Die Stadt Fulda lebt. (ld) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön