- Symbolbild: O|N

RHÖN (BAYERN) POLIZEIREPORT

Unter Drogeneinfluss mit dem Pkw unterwegs - Reh flüchtet nach Wildunfall

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich der unterfränkischen Rhön-Kreise Bad Kissingen (KG) und Rhön-Grabfeld (NES). Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt. +++

05.07.22 - Unter Drogeneinfluss mit dem Pkw unterwegs

BAD KISSINGEN. In der Nacht von Montag auf Dienstag, gegen 02.20 Uhr, führten Beamte der Polizeiinspektion Bad Kissingen bei einem Audi-Fahrer eine allgemeine Verkehrskontrolle durch. Während dieser nahmen die Beamten drogentypische Ausfallerscheinungen wahr. Ein durchgeführter Urintest war positiv. Daraufhin wurde eine Blutentnahme durchgeführt und dem Mann die Weiterfahrt untersagt. Er gab an, am vergangenen Wochenende Drogen konsumiert zu haben. Nach Auswertung der Blutprobe geht ihm eine Anzeige wegen Fahrens unter Drogeneinwirkung zu.

Reh flüchtet nach Wildunfall

BAD KISSINGEN. Ein Audi-Fahrer erfasste auf der Fahrt von Bad Kissingen in Richtung Rottershausen auf der Kreisstraße KG 8 am Montagabend, kurz nach 21:30 Uhr, ein Reh, das von links kommend über die Fahrbahn lief. Nach der Kollision rannte das Reh davon. Der Jagdpächter wurde über den Wildunfall zwecks Nachsuche informiert. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von circa 3.000 Euro.

Geldbörse wurde während dem Einkauf entwendet

BAD KISSINGEN. Eine 56-Jährige war am Dienstag, in der Zeit zwischen 19:00 Uhr und 19:15 Uhr, in einem Discounter in der Spitzwiese zum Einkaufen. Während des Einkaufs wurde die Geldbörse samt Inhalt, welche sich in ihrer Handtasche befand, von einem bisher Unbekannten entwendet. Zeugen, die im Tatzeitraum ebenfalls im Aldi waren und Hinweise auf den Dieb bzw. zum Verbleib der Geldbörse geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bad Kissingen unter der Telefon-Nr. 0971 / 7149-0 in Verbindung zu setzen.

Schaden beim Ausparken

BAD KISSINGEN. Beim Einparken stieß am Montagmorgen, gegen 10:00 Uhr, der Fahrer eines VW Caddy in der Straße Am Kurgarten gegen einen ordnungsgemäß geparkten Pkw Toyota. Dabei entstand ein Schaden von circa 1.400 Euro. Da der Fahrer des beschädigten Fahrzeugs nicht vor Ort war, wurde an diesem ein entsprechender Hinweiszettel angebracht.

Auffahrunfall an der Ampel

BAD KISSINGEN. Aus Unachtsamkeit fuhr am Montagmorgen, gegen 10:25 Uhr, der Fahrer eines Pkw VW fuhr auf das vor ihm an der Ampelanlage an der Faber-Kreuzung aufgrund von Rotlicht bremsenden Fahrzeug Daimler auf. Dabei entstand ein Schaden von circa 4.000 Euro.

Beim Einparken krachte es

BAD KISSINGEN. Eine VW-Fahrerin wollte am Montagmorgen, gegen 09.30 Uhr, in der Vernonstraße in eine Parklücke einparken. Dabei stieß sie aus Unachtsamkeit gegen einen Pkw Hyundai. Der entstandene Schaden beläuft sich auf circa 1.600 Euro.

Reh musste von seinen Leiden erlöst werden

BAD BOCKLET. Auf der Fahrt von Großenbrach in Richtung Aschach erfasste am Montagabend, gegen 22.15 Uhr, auf der Staatsstraße St 2292 ein Reh, das von rechts kommend die Fahrbahn querte. Das Reh wurde bei der Kollision so schwer verletzt, dass es mit einem Schuss aus der Dienstpistole von seinen Leiden erlöst werden musste. Der Jagdpächter wurde über den Wildunfall informiert. Der entstandene Schaden am Fahrzeug beläuft sich auf circa 750 Euro.

Randalierer

MÜNNERSTADT. Am Montagnachmittag kam es in der Hennebergstraße zu zwei Sachbeschädigungen an dort geparkten Kraftfahrzeugen. Ein minderjähriger Jugendlicher ließ offensichtlich seinen Frust zunächst an einen Roller aus und schlug gegen den Kofferaufsatz. Der Koffer löste sich und stieß dadurch offensichtlich gegen einen geparkten Pkw, bevor er zu Boden fiel. Am Koffer zerbrachen die Reflektoren. Am Pkw entstand durch die Behandlung eine Delle an der Kofferraumklappe. Der Schaden wird auf circa 600,- Euro geschätzt. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Bad Kissingen unter der Telefon-Nr. 0971/7149-0 zu melden.

Diebstahl aus Gartenhaus

EUERDORF. Im Tatzeitraum von Montag, 27.06.2022, 16:00 Uhr, bis Samstag, 02.07.2022, 09:00 Uhr, verschaffte sich ein bislang Unbekannter in Euerdorf unbefugten Zutritt zu einem Gartenhaus, welches sich in der Nähe der Saale und der Bundesstraße 287 befindet.  Der oder die Täter entwendeten eine Motorsäge im Wert von circa 600 Euro. Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge, die sich im Tatzeitraum im Bereich des Gartenhauses aufhielten, nimmt die Polizeiinspektion Hammelburg unter der Telefonnummer 09732/9060 entgegen.

Gegen Lichtmast und Verteilerschrank gefahren und geflüchtet

OBERTHULBA. Am Montag wurde der Polizeiinspektion Hammelburg eine Verkehrsunfallflucht gemeldet. Ein bislang Unbekannter war in der Zeit vom 28.06.2022, 10:00 Uhr, bis 30.06.2022, 20:00 Uhr, in der Hans-Bördlein-Straße gegen einen Lichtmast und einen Verteilerkasten gefahren. Der Verursacher entfernte sich, ohne sich um den entstandenen Schaden von circa 4.000 Euro zu kümmern. Aufgrund der Spurenlage war vermutlich ein Fahrer eines Lkws für den Schaden verantwortlich. Hinweise bitte an die PI Hammelburg, Tel: 09732/9060.

Abgelaufenes Visum

MELLRICHSTADT. Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle überprüften die Beamten am Montagabend einen Kleintransporter. Hierbei stellten sie fest, dass der 34- jährige Fahrzeugführer kein gültiges Visum besaß. Der Sichtvermerk in seinem Ausweisdokument war bereits seit mehr als 30 Tagen abgelaufen. Somit hielt sich der Mann illegal in Deutschland auf. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde eine Sicherheitsleistung einbehalten. Eine Meldung an das Hauptzollamt Schweinfurt im Sinne der "Schwarzarbeit" wurde erstellt.

Am Telefon beleidigt

MELLRICHSTADT. Anzeige erstattet hat am Montagmittag ein 26-Jähriger aus dem Dienstbereich der PI Mellrichstadt. Der Betroffene war am Telefon von zwei ihm bekannten 18- und 21-Jährigen beleidigt und bedroht worden. Weitere Ermittlungen zu den Tätern folgen.

Lkw touchiert

FLADUNGEN. Beim Rangieren mit seinem Pkw samt Anhänger touchierte am Montagnachmittag ein 57-Jähriger einen hinter ihm stehenden Lkw. An beiden Fahrzeugen entstanden nur geringe Sachschäden in Höhe von insgesamt 200 Euro. Vor Ort wurde ein Austausch der Personalien durchgeführt.

Tier ausgewichen - in den Gegenverkehr gekommen

HAUSEN/RHÖN. Zwischen Stetten und Sondheim v. d. Rhön ist am Montagmorgen eine 29-Jährige nach eigenen Angaben einem kleinen Tier ausgewichen. Reaktionsbedingt lenkte sie ihren Pkw schreckhaft nach links. Unglücklicherweise kam ihr zur gleichen Zeit ein 28-Jähriger mit seinem Renault entgegen, sodass es zur Berührung der beiden Fahrzeuge kam. An beiden Pkw wurden die Außenspiegel beschädigt. Durch die Wucht des Aufpralls wurde beim Renault des Mannes auch die Seitenscheibe in Mitleidenschaft gezogen. Insgesamt entstanden Sachschäden in Höhe von circa 750 Euro. Beide Verkehrsteilnehmer blieben unverletzt.

Account gehackt - E-Mails verschickt

MELLRICHSTADT. Ein Unbekannter hatte sich unberechtigt Zugang zum E-Mail-Account eines 71-Jährigen verschafft und in dessen Namen Mails an seine Kontakte verschickt. In den gefälschten E-Mails schrieb der Täter, dass er im Ausland festsitzen würde, aber durch Zahlung eines fünfstelligen Betrages könne er angeblich zurück nach Hause reisen. Er bat um Unterstützung durch seine Bekannten. Glücklicherweise fiel keiner der Empfänger auf den Betrüger herein, sondern sie setzten sich anderweitig mit dem richtigen Unterzeichner in Verbindung, wodurch der Betrug aufflog. Der Geschädigte erstattete Anzeige wegen Ausspähen seiner Daten.

Verkehrsrowdy nervt Anwohner

BAD BRÜCKENAU. Ein genervter Anwohner der Kissinger Straße teilte der Polizeiinspektion Bad Brückenau am 04.07.2022, gegen 23.30 Uhr mit, dass ein VW Polo mit heulendem Motor "Dounats" auf der Kreuzung im Bereich der Konrad-Zirkel-Straße dreht. Dort konnte die Streife kurze Zeit später dann auch einen amtsbekannten jungen Mann mit seinem Auto antreffen und kontrollieren. Bei der Kontrolle wurden dann auch noch Fahrzeugveränderungen festgestellt werden, die nicht mit der Straßenverkehrszulassungsordnung in Einklang zu bringen waren. Ein Ordnungswidrigkeitsverfahren wegen verschiedener Verstöße nach der Straßenverkehrsordnung und der Zulassungsordnug wurde eingeleitet. Außerdem wurde wegen des rüpelhaften Verkehrsverhaltens eine Meldung an die Führerscheinstelle gefertigt.

Gegenverkehr gefährdet

WILDFLECKEN. Zwei Polizeibeamte der Bad Brückenauer Inspektion mussten am 04.07.2022, gegen 12.30 Uhr, auf dem Weg zu ihrem Dienst beobachten, wie ein vor ihnen fahrender Kleintransporter einen anderen Pkw auf der Staatsstraße 2289 überholte und dabei massiv den Gegenverkehr gefährdete. Nur durch starkes Abbremsen konnte der Entgegenkommende einen Zusammenstoß verhindern. Zudem überfuhr der Kleintransporter mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit eine Sperrfläche. Mit Unterstützung einer herbeigerufenen Streife konnte der Transporter dann bei Riedenberg angehalten werden. Die 50-jährige Fahrerin aus dem Raum Fulda machte keine Angaben zu ihrem Verhalten. Ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs wurde eingeleitet. Im Falle einer Verurteilung drohen Führerscheinentzug und Geldstrafe.

Beim Abbiegen Vorfahrt genommen

OBERLEICHTERSBACH. Am 04.07.2022, gegen 12.00 Uhr, kam es an der Autobahnauffahrt Bad Brückenau/Wildflecken zu einem Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden. Eine 34-jährige Frau, die aus Richtung Schildeck kam, wollte mit ihren Ford von der Bundesstraße 286 nach links auf die Autobahnauffahrt in Richtung Würzburg auffahren. Dabei übersah sie einen entgegenkommenden Toyota und es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Glücklicherweise wurde weder die Ford-Fahrerin noch die 57-jährige Fahrerin des Toyota bei der Kollision verletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 18.000 Euro. Sie mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön