- Foto: Hospizdienst im Vogelsberg

ALSFELD Angehörigen eine "Auszeit" schenken

Zertifikatübergabe an sieben Hospizhelfer/innen

18.07.22 - In sommerlicher Atmosphäre wurden am 13.07.2022, in der Hardtmühle in Eifa, die Zertifikate an sieben Hospizhelferinnen und einen Hospizhelfer überreicht.

Die Ausbildung fand als Gemeinschaftsausbildung des Hospizvereins Alsfeld und des ambulanten Hospizdienstes im Vogelsberg statt. Elfi Markowka und Inga Herget, die beiden Seminarleiterinnen aus Fulda, bescheinigten den erfolgreichen Teilnehmern/innen ein hohes Maß an Empathie und sehr persönlichem Zusammenhalt. Sie bedankten sich für eine äußerst "fruchtbare Zeit". Die Ausbildung umfasste das Befähigungsseminar mit 30 Unterrichtsstunden und das Vertiefungsseminar mit 24 Unterrichtsstunden. Die sehr fundierte Ausbildung befähigt nun diese acht Menschen, schwerstkranken und sterbenden Menschen in der letzten Lebensphase und auch deren Angehörigen eine professionelle Begleitung zu geben. Das bedeutet, Zuhören, Schweigen oder einfach nur "Da zu sein", den Angehörigen eine "Auszeit" zu schenken.

Unsere Begleitungen finden in den Familien, im Krankenhaus oder in den Pflegeheimen statt. Die Hospizdienste bieten außerdem Lebensbegleitungen an, für Menschen, die alt und einsam sind. Dies alles geschieht in ehrenamtlicher Arbeit. Alle Mitarbeiter/innen sind der Schweigepflicht verpflichtet. Eine kontinuierliche Weiterbildung aller mit der Hospizarbeit beschäftigter Personen ist selbstverständlich. Am Ende der Ausbildung herrschte eine große Zufriedenheit und Übereinstimmung, über eine gelungene Kooperation des oben genannten Hospizdienstes und des Hospizvereins in Alsfeld.

Ausbildung nach dem "Celler Modell"

Der Dank beider Institutionen gebührt den beiden oben genannten langjährigen Seminarleiterinnen, die nach dem "Celler Modell" die Ausbildung leiteten und vor allem auch den acht Damen und Herren, die sich diesem herausfordernden und schwierigen Thema stellten, das gesellschaftlich nicht zu den Topthemen gehört. Sollte auch Ihr Interesse an dieser Ausbildung geweckt sein, so informieren Sie sich bei den Koordinatorinnen Frau Andrea Hedterich vom Hospizverein Alsfeld unter [email protected], Telefon: 06631 709173 und Frau Christa Füg vom ambulanten Hospizdienst im Vogelsberg unter www.hospizdienst-im-vogelsberg.de , Telefon: 01772582819.

Teilnehmer/innen: Stephan Talkenberger, Christine Beusch, Ulrike Schell, Andrea Wasolua, Susanne Schäfer (amb. Hospizdienst Vogelsberg), Erika Kratz, Heike Metz, Marlis Kasper, (Hospizverein Alsfeld). (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön