Bei der abschließenden Oldie-Disco lief der Betrieb zwar auch recht langsam an, jedoch ab 22 Uhr füllten sich Festzelt und Tanzfläche doch noch recht gut. - Fotos: Dieter Graulich

ULRICHSTEIN Wetter drückt die Besucherzahlen

Jakobimarkt mit Krämermarkt und "Oldie-Disco" beendet

22.07.22 - Es ist geschafft! Mit einem großen Volksfest mit ganztägigem Krämermarkt, Tanz und Spaß ab 15 Uhr im Festzelt mit dem "Musik Hoch 3 Duo" und der Oldie-Disco mit "Sir Amos" und Music & More endete am Mittwoch der 671. Ulrichsteiner Jakobimarkt.

Bedingt durch die beiden heißesten Tage des Jahres waren die Besucherzahlen an den beiden Markttagen am Dienstag und Mittwoch leicht rückläufig. Dies machte sich besonders am eigentlichen Hauptmarkttag, dem Mittwoch, deutlich bemerkbar. Bereits ab 13 Uhr konnte man ohne "größere Stauungen" auf der Marktstraße flanieren. Ein Großteil der Händler beklagte ein mangelndes Kaufinteresse: "Schade, schade, keiner bleibt stehen", so ein Händler mit Bratpfannen und Töpfen und ein anderer Standbetreiber meinte: "Es waren mehr "Sehleute", wie "Kaufleute" anwesend".

Bei der abschließenden Oldie-Disco lief der Betrieb zwar auch recht langsam an, jedoch ab 22 Uhr füllten sich Festzelt und Tanzfläche doch noch recht gut.

Bereits seit 1996 versorgen der inzwischen 79-jährige "Sir Amos" und Music & More mit Andreas Döring die Oldie-Disco mit Musik und flotten Sprüchen. Zahlreiche Besucher schwangen zu "alten" und auch neuen Melodien und Hits das Tanzbein. (gr) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön