Mobilität neu denken mit der EDAG Group – jetzt Teil unseres Innovativteams werden! - Fotos: privat

ANZEIGE Talente gesucht!

Mobilität neu denken mit der EDAG Group – jetzt Teil des Innovativteams werden

24.07.22 - Die EDAG Group in Fulda als Gestalter innovativer Mobilität sucht neue und erfahrene Talente für die elektrische und digitale mobile Zukunft.

Immer mehr Fahrzeuge mit Elektrokennzeichen sind auf unseren Straßen unterwegs. Alternative Antriebskonzepte, besonders vor dem Hintergrund einer nachhaltigen Gestaltung und Nutzung von Ressourcen werden vielfältig diskutiert. Viele Automobilherstellende kündigen daher bereits heute die Umstellung ihrer Flotte auf alternative Antriebskonzepte und autonom fahrende, vernetzte Fahrzeuge an. Was für viele nach einer Vision klingt, ist für die EDAG Group als weltweit größtes unabhängiges Entwicklungsunternehmen der Mobilitätsindustrie bereits heute Realität. Wir sind diejenigen, die für die großen internationalen Player aus der Automobil- und zunehmend auch aus der Software- und Hardwareindustrie technische Konzepte und serienreife Lösungen entwickeln: Analog, wenn es um neue Karosserien oder Produktionsanlagen geht oder digital, wenn wir KI ins Fahrzeug bringen oder Systeme für das autonome Fahren entwickeln.

Wir entwickeln bereits seit Anfang der 2000er erfolgreich Steuergeräte für elektrische Fahrzeuge. Hierzu zählen die Steuergeräteentwicklung, die Elektronik (Hardware) und die zugehörige Software für beispielsweise Ladestationen (sowohl per Ladekabel, als auch kabellos/induktiv), Ladegeräte im Fahrzeug, Batteriemanagementsysteme, DC/DC Wandler oder auch Antriebsinverter. 

Die Entwicklung erfolgt überwiegend in unseren Projekträumen und Laboren in Fulda und Petersberg. Dabei sind moderne, flexible Arbeitszeitmodelle sowie das Arbeiten von zu Hause bei uns die Regel. Mit steigender Komplexität der Projekte vergrößerte sich im Laufe der Zeit unser Verantwortungsumfang und unsere Projektteams. Projektgrößen von über 40 Personen allein in der Softwareentwicklung sind keine Seltenheit - Tendenz steigend. Die EDAG Group kann dabei durch ihre Größe, aus ihrem langjährigen, reichhaltigen Erfahrungsschatz in den verschiedenen Kompetenzfeldern der E-Mobility-Welt schöpfen. Dies macht uns zu einem renommierten und stark nachgefragten Entwicklungsspezialisten in der gesamten Automobil- bzw. Mobilitätsbranche.

Wir befinden uns, wie viele Player der Mobilitätsbranche, in einem Transformationsprozess hin zu elektronik- bzw. softwarebestimmenden Systemen im Fahrzeug. Doch was unterscheidet die Entwicklung bei den Zulieferfirmen und OEM's von den Entwicklungsprojekten bei der EDAG Group? Wenn man sich vergleichbare Entwicklungsphasen anschaut - eigentlich nichts: Wir haben definierte Entwicklungsumfänge und eine dazugehörige Zeitschiene. Ein klarer Rahmen! Agiles Arbeiten spielt dabei eine immer wichtigere Rolle, um schneller neue Kundenanforderungen oder neue technische Möglichkeiten in den Entwicklungsprozessen integrieren zu können.

Unsere Projektteams sind bereits von den frühen Konzeptphasen bis zum Abschluss der Serienentwicklung mit der Bereitstellung voll funktionsfähiger Muster in spannenden Technologiefeldern unterwegs. Wir wissen, was auf Fahrzeuginsassinnen und -insassen hinsichtlich Digitalisierung, Elektromobilität und automatisierten Fahren in den nächsten Jahren zukommt.

Durch den permanenten Wandel entstehen stets neue Anforderungen - sowohl an erlebbaren Funktionen als auch an die Sicherheit geben wir eintönigem Arbeitstrott keine Chance. Sichere Funktionalitäten (Funktionale Sicherheit) und der Schutz gegen ungewollte Eingriffe von außen (Cyber-Security) begleiten die Projektteams von Beginn an bis zur finalen Freigabe. Dadurch entsteht ein dynamisches und vielfältiges Arbeitsumfeld, in dem sich jede Person individuell entfalten kann.

Für unseren Bereich EDAG Embedded Systems in Fulda, suchen wir motivierte Teamplayer und inspirierende Persönlichkeiten in den Bereichen der Embedded-System-, Hardware- und Softwareentwicklung. Absolvierende für Abschlussarbeiten und Praktika sind ebenso willkommen wie Berufseinsteigende und Berufserfahrene.

Spannende Projekte und Aufgaben, Homeoffice, flexible Arbeitszeitmodelle, gesundheitsfördernde Angebote wie ergonomische Ausstattung oder Sportkurse und gute Entwicklungsmöglichkeiten warten auf Sie!

Alle aktuellen Jobs finden Sie unter www.edag.com/de/karriere 

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Frau Monika Renn aus dem Recruiting-Team unter der Rufnummer: +49 (8458) 3238-2363. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön