Am 17. September findet in der Stadthalle Alsfeld der Jubiläumsball statt. - Symbolbild: Pixabay

ALSFELD Glamouröser Höhepunkt des Jahres

Let's Dance, Alsfeld! Jubiläumsball der Stadt am 17. September

TanzworkshopDer Tanzworkshop des Turnverein Alsfelds findet statt am: 30.08., 31.08., 01.09. - jeweils von 19 bis 21 Uhr. Kosten pro Person: 60 Euro. Mehr dazu unter: https://www.tv-alsfeld.de/

23.07.22 - Ob rauschende Ballnächte, Faschings- oder Silvesterbälle: In Alsfeld wurde schon immer gerne gefeiert und das Tanzbein geschwungen. Doch das blieb in den letzten Jahren - auch aufgrund der Corona-Pandemie - etwas auf der Strecke. Dem soll nun Abhilfe geschaffen werden: Denn am 17. September findet ab 18 Uhr in der Alsfelder Stadthalle der Jubiläumsball anlässlich des 800-jährigen Stadtjubiläums statt.

"Das Jubiläum nimmt kein Ende. Jetzt steuern wir auf den glamourösen und festlichen Höhepunkt des Jahres hin", freut sich Bürgermeister Stephan Paule am Freitagnachmittag bei der offiziellen Vorstellung des Programms. Der Ball ist ein Gemeinschaftsprojekt zwischen der Stadt Alsfeld und dem Turnverein mit eigener Tanzsportabteilung. 

Von Wiener Walzer bis zum Discofox

Dabei dürfen sich die Besucher auf etwas ganz Besonderes freuen: "Es ist nicht nur eine allgemeine Party, sondern dieser Ball hat einen gewissen Anspruch - eben ein klassischer Ball mit festlicher Garderobe", verrät Paule und kündigt in diesem Zuge bereits einige Überraschungspunkte an dem Abend an. Im Fokus stehen soll aber, dass die Besucher endlich mal wieder so richtig das Tanzbein schwingen können. "Die Musik hierzu wird die beliebte Tanzband "City Rhythm" aus Wetzlar liefern. Sie wird den Abend mit Wiener Walzer, Tango, Foxtrott, Rumba, Paso Doble, Jive, Cha-Cha-Cha oder auch Discofox in eine rauschende Ballnacht verwandeln." Von den 20er Jahren bis heute ist an Musik alles dabei.

Und auch, wenn einige vielleicht aufgrund der letzten Pandemie-Jahre etwas eingerostet sein sollten, Ausreden gibt es keine: Denn im Vorfeld bietet der Turnverein Alsfeld in einem dreitägigen Workshop die perfekte Vorbereitung für den Abend des 17. Septembers. "Egal ob Discofox oder lateinamerikanisch - bei dem Workshop kann man sich perfekt vorbereiten", weiß Joachim Schlitt vom Alsfelder Turnverein. 

304 Tickets ab sofort im Vorverkauf

Die Stadt rechnet mit einem regelrechten Run auf die Tickets - denn nur 304 stehen zum Vorverkauf, der am Freitag gestartet ist, bereit. "Klar, in die Stadthalle hätten auch mehr Leute gepasst - uns war es aber wichtig, dass wir eine schöne große Tanzfläche haben", erklärt Rainer Kehm, Vorstandsmitglied des Alsfelder Turnverein. Die Karten kosten pro Person 39,90 Euro inklusive Essen oder 19,90 Euro ohne Essen. 

Bürgermeister Paule kann sich vorstellen, dass mit dem Ball am 17. September eine neue Tradition in Alsfeld entsteht und dieser in den kommenden Jahren auch ohne bestimmte Anlässe, wie heuer das Stadtjubiläum, stattfindet. "Doch jetzt schauen wir erst einmal, wie dieser Ball läuft." (ld) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön