Blasmusik und gute Stimmung auf dem Hoffest in Kerzell - Fotos: René Kunze

EICHENZELL Blasmusik und Unterhaltungsprogramm

23. Hoffest in Kerzell: Straßenkindern in Kenia eine Zukunft schenken

01.08.22 - Ausgelassene Stimmung am Sonntag in Eichenzell-Kerzell: Jedes Jahr am letzten Juli-Wochenende wird hier traditionell das Hoffest gefeiert. Bereits am Morgen ging es mit einem Open-Air Gottesdienst und musikalischer Begleitung durch den Musikverein "Lyra" Kerzell los. Auch in diesem Jahr wurden vom Weihnachtsbaumteam Kerzell wieder Spenden für das Straßenkinderprojekt "Pandipieri" in Kenia gesammelt.

"Mit dem Erlös und unserer Spendenaktion wollen wir den Straßenkindern in Kenia eine Perspektive schenken. Ziel ist es, sie irgendwann wieder in ihr Zuhause zurückbringen zu können. Das Hoffest ist für uns jedes Jahr wieder etwas ganz Besonderes", heißt es seitens des Vereins. So leben viele Kinder ohne fließendes Wasser, Kanalisation und ohne ein Mindestmaß an Hygiene zum Schutz vor Krankheiten. Außerdem fehlt das Geld, um Kinder auf die Schule zu schicken. Auch Armut, Gewalt, Drogen- und Alkoholmissbrauch bestimmen den Alltag. "Diesen Kindern wollen wir betreuen und ihnen helfen, ein sicheres Zuhause zu finden", so der Verein.

Buntes Programm

Die Besucherinnen und Besucher konnten sich außerdem über hausgemachte Leckereien, Kuchen und Gegrilltes freuen. Außerdem wurde auch den Kleinsten mit Hüpfburg, Kinderschminken oder Blumenkränze basteln jede Menge Spiel und Spaß geboten. Als Highlight konnte sich die Dorfgemeinschaft am Nachmittag auf den 1. FC Böhmisch freuen. Gegen Abend gibt es außerdem eine musikalische Darbietung von Pfarrer Roth und seiner Band.

Um den Kindern einen Lichtblick zu geben, war klar, dass auch bei diesem Hoffest wieder Spenden für das Projekt "Pandipieri" gesammelt werden. Bereits seit vielen Jahren wird die Arbeit von Pater Hans Burgmann, der das Projekt vor vielen Jahren initiiert hat, mit einem großen Spendenaufkommen unterstützt. Ein erfolgreiches Hoffest, von dem nicht nur die Dorfgemeinschaft, sondern vor allem auch die Straßenkinder in Kenia profitieren. (Lea Hohmann) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön