Die neuen Fahrzeuge wurden eingeweiht - Fotos: Philipp Apel

BEBRA Erster Einsatz kam schnell

Zwei neue Feuerwehrfahrzeuge für die Brandschützer

01.08.22 - Die Feuerwehr Bebra-Blankenheim und Solz erhielten Mitte und Ende Juli zwei neue Feuerwehrfahrzeuge. Nach mehreren Jahren Planung wollte eine Delegation der beiden Feuerwehren die Fahrzeuge eigentlich Anfang Juli in Dresden abholen. Weil aber eine Genehmigung für die Fahrzeuge fehlte, verzögerte sich die Fahrt.

Nach etlichen Telefonaten machten sich unter Wehrleiter René Wagner mehrere Kameraden am 8. Juli um 5 Uhr morgens los in Richtung Görlitz, um die neuen Fahrzeuge pünktlich zum Dorffest und zur feierlichen Übergabe  abzuholen. Nach der Einweisung bei Brandschutztechnik Görlitz machten sie sich wieder auf den Rückweg nach Blankenheim, um pünktlich zu Hause zu sein. Tatsächlich geschafft, kurz vor knapp. Am Abend wurde das Fahrzeug feierlich an die Feuerwehr Blankenheim übergeben und das alte Fahrzeug nach 27 Jahren abgelöst.

Bürgermeister Knoche erwähnte in seiner Rede: Es sei sein erstes rotes Fahrzeug in der Form in seiner Amtszeit als Bürgermeister und er hoffe nicht, dass es das letzte für die Brandschützer der Stadt sein wird, um für die Bürgerinnen und Bürger in Zukunft gut aufgestellt zu sein.

Die neuen Fahrzeuge im Überblick:
Es ist ein TSF-W auf einem Iveco Dally, mit 800 Liter Wassertank an Bord, einen eingebauten Lichtmast, Atemschutz und viele weitere Ausstattung für Brandschützer.

Auch in Bebra Solz erhielt die Feuerwehr das neue TSF-W Ende Juli. Unter mehreren anwesenden Bürgern und Feuerwehrleuten aus Solz und Umgebung wurde das Fahrzeug feierlich am Gerätehaus übergeben. Nach Ansprache von Bürgermeister Stefan Knoche, Stellvertretender Stadtbrandinspektor Tore Bartholomäus und Wehrführer Martin Kühn wurde das Fahrzeug feierlich übergeben und direkt unter die Lupe genommen.

Erster Einsatz für das Fahrzeug schneller als gedacht
Bei der Probefahrt wurde ein Flächenbrand zwischen Dens und Solz festgestellt und die Feuerwehrleute handelten schnell, gaben eine Meldung an die Leitstelle ab und fuhren in die Richtung, um das Feuer in Schach zu halten, bis weitere Unterstützung nach kam. (pa) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön